Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Presseaussendungen

Hier können Sie die Presseaussendungen des ÖTV und des STTV nachlesen.

Wien, 10. Juni 2013

Senioren Bundesliga

In der ÖTV-Präsidiumssitzung vom 10. Juni wurde beschlossen, den Spielmodus der Senioren-Bundesliga zu verbessern. 

Der noch zu definierende, adaptierte Spielmodus wird bis Ende 2013 bekanntgegeben und tritt erstmals 2015 in Kraft.

Das Präsidium des ÖTV hat in der Präsidiumssitzung vom 10. Juni beschlossen, den bisherigen Spielmodus der Senioren-Bundesliga zu optimieren. Mögliche Bestandteile dieser noch festzulegenden Optimierung sind folgende Punkte:

• Gleiche Anzahl an Spielen für alle Mannschaften
• Gleiche Anzahl an Heim und Auswärtsspielen für alle Mannschaften
• Entscheidung um den Meister / Absteiger könnte im Play Off fallen oder im Round Robin ermittelt werden
• Einzel wird weiterhin ausgespielt werden
• Doppel mit No Ad und Match Tiebreak statt drittem Satz
• 4 Spielerinnen bei den Damen, 5 Spieler bei Herren

Der noch zu definierende, adaptierte Spielmodus wird bis Ende 2013 bekanntgegeben und tritt erstmals 2015 in Kraft. Somit bleibt den Vereinen ein Übergangsjahr (2014), um sich auf den neuen Spielmodus einzustellen.

Für alle Fragen zum Wettspielreferat der allgemeinen Klasse steht Ihnen wie gewohnt Hans Sommer (Tel.: 0664 / 3215556) zur Verfügung.

Ansprechpartner im Wettspielreferat für die Seniorenbundesliga ist ab sofort Heinz Lampe (Tel.: 0699 / 19235265).
 
Der ehemalige STTV-Seniorenreferent Helmut Köck ist nicht mehr Mitglied des ÖTV-WSA.

Link zum Bericht auf der Homepage: Senioren Bundesliga


<font face="times new roman,times,serif"><strong>Wien, 3. Juni 2013</strong> </font>

<font face="times new roman,times,serif">Mag. Thomas Hammerl ist ab dem 17. Juni 2013 neuer Geschäftsführer des ÖTV! Seine Bestellung ist Teil der Neustrukturierung des Verbandes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Presseinformation! <br></font><font face="times new roman,times,serif"> <br><a href="/folder/index.php?ID=14690" target="_blank">ÖTV Presseaussendung </a> <br></font>

Leibnitz, 29.5.2013

Am 29.5.2013 erschien in der Kleinen Zeitung ein Artikel zur aktuellen Lage im heimischen Tennis:  "Tenniskrise in Österreich"

Diesbezüglich schickte der STTV folgende Stellungnahme an den RTedaktuer der Kleinen Zeitung: STTV Stellungnahme

 

 

Wien, 20. Mai 2013


Sehr geehrte Damen und Herren! Werte Kollegen! Mit seinem hautengen 5:4-Sieg über UTC Amstetten qualifizierte sich heute Sportunion Klagenfurt als letztes Team für das Obere Playoff im September. Im Final Four trifft damit am 6. September 2013 der 1. TC Sparkasse Kirchdorf (1. der Gruppe A) auf Sportunion Klagenfurt (2. der Gruppe B) bzw. der 1. Klosterneuburger TV (1. der Gruppe B) auf den TK IEV Tiroler Wasserkraft (2. der Gruppe A). Das Finale wird am 7. September ausgetragen. Einen Spielbericht finden Sie <font color="#0000ff">HIER</font>.


5. Runde: 20. Mai 2013, 11:00 Uhr

Gruppe A
TC Telfs - UTC Styria Wohnbau Steyr: 3:6
TK IEV Tiroler Wasserkraft - TC Sparkasse Kirchdorf: 3:6
spielfrei: TC Gleisdorf *

Gruppe B
1. Salzburger TC Stiegl  - 1. Klosterneuburger TV: 0:9
Sportunion Klagenfurt - UTC Amstetten: 5:4
spielfrei: Wiener Athletiksport Club:

* Da sich der TC Gleisdorf aus der Bundesliga zurückgezogen hat, sind Spiele gegen den TC Gleisdorf somit "spielfrei" und werden mit 9:0 gewertet.

Oberes Playoff

Halbfinale

6.9.2013: 1. TC Sparkasse Kirchdorf (1. der Gruppe A) – Sportunion Klagenfurt (2. der Gruppe B)
6.9.2013: 1. Klosterneuburger TV (1. der Gruppe B) - TK IEV Tiroler Wasserkraft (2. der Gruppe A)

Finale
7.9.2013: Sieger 1. Halbfinale - Sieger 2. Halbfinale

Mit freundlichen Grüßen!
Wolfgang Wonesch
Österreichischer Tennisverband
Presseservice

Wien, 20. Mai 2013

Sehr geehrte Damen und Herren! Werte Kollegen! In dieser Turnierwoche (KW 21) kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und Turniersiege: Oliver Marach und Julian Knowle in Düsseldorf, Tristan-Samuel Weissborn in Sharm-El-Sheik, Dominic Thiem in Teplice, Tamira Paszek in Strassburg, Melanie Klaffner in Caserta, Lucas Miedler in Bonfiglio. Das Sand-Saisonhighlight French Open wirft ebenfalls bereits seine Schatten voraus: In der Qualifikation werden Andreas Haider-Maurer, Martin Fischer, Patricia Mayr-Achleitner und Yvonne Meusburger an den Start gehen.


HERREN

OLIVER MARACH, JULIAN KNOWLE
Düsseldorf (GER), 18.5. - 25.5.2013, 467.800 Euro, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website <br> <br></font>ANDREAS HAIDER-MAURER, MARTIN FISCHER (Qualifikation)
French Open (FRA), 26.5. - 9.6.2013, Grand Slam, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website </font>

JÜRGEN MELZER, ALEXANDER PEYA, JULIAN KNOWLE, OLIVER MARACH
French Open (FRA), 26.5. - 9.6.2013, Grand Slam, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website <br> <br></font>TRISTAN-SAMUEL WEISSBORN
Sharm-El-Sheik (EGY), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, 10.000 Dollar, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website <br> <br></font>BASTIAN TRINKER
Antalya (TUR), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, 10.000 Dollar, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website <br> <br></font>MICHAEL LINZER, GIBRIL DIARRA
Bukarest (ROU), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, 10.000 Dollar, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website <br> <br></font>DOMINIC THIEM, NICOLAS REISSIG, NIKOLAUS MOSER, LUKAS JASTRAUNIG
Teplice (CZE), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, 10.000 Dollar, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website</font>

 

DAMEN

TAMIRA PASZEK, SANDRA KLEMENSCHITS
Strassburg (FRA), <font color="#0000ff">20.5. - 25.5.2013</font>, 235.000 Dollar, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website </font>

MELANIE KLAFFNER
Caserta (ITA), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, 25.000 Dollar, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website<strong> </strong></font>

JANINA TOLJAN
Casablanca (MOR), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, 25.000 Dollar, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website </font>

PIA KÖNIG
Marathon - Athen (GRE), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, 15.000 Dollar, Hardcourt
» <font color="#0000ff">Turnier-Website </font>

PATRICIA MAYR-ACHLEITNER, YVONNE MEUSBURGER (Qualifikation)
French Open (FRA), 26.5. - 9.6.2013, Grand Slam, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website </font>

TAMIRA PASZEK
French Open (FRA), 26.5. - 9.6.2013, Grand Slam, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website </font>

JUNIOREN

LUCAS MIEDLER
Bonfiglio (ITA), <font color="#0000ff">20.5. - 26.5.2013</font>, ITF Kat. 1, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website<span style="TEXT-DECORATION: none; text-underline: none"><strong> </strong></span></font>

MARCO PROCHAZKA, KAROLINE KURZ, MIRA ANTONITSCH
Budapest (HUN), <font color="#0000ff">21.5. - 26.5.2013</font>, ITF Kat. 4, Sand
» <font color="#0000ff">Turnier-Website</font>

Wolfgang Wonesch
Österreichischer Tennisverband
Presseservice

Wien, 18. Mai 2013

Sehr geehrte Damen und Herren! Werte Kollegen!
Das Präsidium des Österreichischen Tennisverbandes möchte festhalten, dass entgegen anders lautender Zeitungsmeldungen eine Reform der Senioren-Bundesliga erst nach ausführlicher Prüfung aller Vor- und Nachteile erfolgen wird. ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb: „Für 2014 bleibt daher das alte System aufrecht.“ Am 10. Juni wird das ÖTV-Präsidium mit Hans Sommer (Bundesligareferent) diesbezüglich eine Besprechung abhalten.

Mit freundlichen Grüßen!

Wolfgang Wonesch
Österreichischer Tennisverband
Presseservice

weitere Reaktionen dazu: Senioren Bundesliga

Wien, 17. Mai 2013

Power Horse neuer Partner des ÖTV

Generali ITN Cup

 

Wien, 19. April 2013

ÖTV Stellungnahme zu den Artikeln über Präsident Leitgeb

Top Themen der Redaktion

STTV-Wintermeisterschaft 2021/2022

Für die STTV-Wintermeisterschaft heißt es aufgrund der aktuellen Situation erneut „Bitte warten!“ Wie geht´s nun weiter?