Zum Inhalt springen

Racketlon in Graz

Lust auf Abwechslung?! Am 28./29. August veranstaltet der 1. VFR Graz ein Racketlon-Wochenende im Racket-Sport-Center in der Ragnitz.

Jonas Grafeneder ist die aktuelle steirische Nummer 1 im Racketlon.

Racketlon ist die Kombination der Sportarten Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis. In jeder Sportart wird ein Satz bis 21 Punkte gespielt, wer am Ende aller vier Sportarten mehr Punkte erzielt hat, ist der Sieger des Spiels.

Am Samstag (28.8.) wird ein Doppelturnier der neuen, österreichweiten Two4Rackets-Serie gespielt, am Sonntag (29. 8.) folgt die steirische Station der Babolat-Austrian Tour im Einzel. „Das Doppel liegt uns sehr am Herzen, denn hier ist es leichter für Anfänger und Neulinge hineinzuschnuppern, wenn sie mit einem erfahreneren Spieler spielen oder jemandem aus einer anderen Sportart, der vielleicht die eigenen Schwächen etwas kaschieren kann. Und auch für ältere Spielerinnen und Spieler, denen das Racketlon-Einzel schon zu anstrengend ist, ist es eine Alternative wieder dabei zu sein“, sagt Raimund Heigl, Veranstalter und Obmann des 1. Vereins für Racketlon Graz.

Das erste Turnier der Serie, die von Serienstaatsmeister Michael Dickert ins Leben gerufen wurde, in Wien steigt am kommenden Samstag (14. August) und hat schon mehr als 70 (Einzel-)Nennungen.

Es wird in Graz auch eine Spielerbörse geben, man kann sich also auch alleine anmelden und der Veranstalter teilt euch eine/n nette/n, passende/n PartnerIn zu. Man kann sich als Herren-Doppel, als Damen-Doppel oder als Mixed anmelden, die Einteilung erfolgt durch die Turnierleitung nach Spielstärke. Es werden mindestens drei Bewerbe ausgetragen, womit kein Hobbyspieler gegen einen Profi ran muss. Die beiden Sieger der gesamten Turnierserie gewinnen übrigens Schläger für alle vier Sportarten! Beim Masters im November in Wien sind die 32 besten Spieler qualifiziert und der 32. spielt mit dem 1., der 31. mit dem 2. usw. Es kann also wirklich jeder der Sieger werden!

Am Sonntag folgt dann die traditionelle Babolat-Austrian-Tour im Einzel. Graz war immer ein hervorragender Boden für diese Serie, bis zu 100 Spielerinnen und Spieler waren schon dabei. „Im Vorjahr hätten wir im Oktober mehr als 70 Anmeldungen gehabt, leider durften dann wegen der Corona-Einschränkungen nur 48 Spielerinnen und Spieler teilnehmen. Wir hoffen, dass wir heuer zu dem früheren Termin wieder einmal ein größeres Startfeld begrüßen dürfen“, sagt Jonas Grafeneder, aktuell bester steirischer Racketlonspieler, der sich um die Abwicklung des Einzelturniers kümmert. Der Racketlonverband weist darauf hin, dass die beiden Turniertage unter Einhaltung der 3-G-Regel und aller anderen Vorgaben der Bundesregierung abgewickelt werden.

Samstag, 28. August 2021, 10 Uhr: Doppelturnier der Two4Rackets-Tour.

Anmeldungen ab Donnerstag, 12. August, unter https://two4Racketstour.at  

Sonntag, 29. August 2021, 10 Uhr: Einzelturnier der Babolat-Austrian Tour.

Anmeldungen ab sofort unter https://rfa.tournamentsoftware.com

Infos: Raimund Heigl, Tel. 0699-165 20 140, raimund.heigl@kleinezeitung.at
oder Jonas Grafeneder, Tel. 0676-874 27 919, jonas-grafeneder@gmx.at

Top Themen der Redaktion