Verbands-Info

Racketlon WM in Österreich

Vom 24. bis 27. November 2011 fanden in Wiener Neudorf die NOVOMATIC Single World Champs statt.

Und von den 16 ausgespielten Bewerben gewann Österreich insgesamt 5 Bewerbe. Neben den vier Erfolgen in den Altersklassen (u21 durch Joey Schubert, u16 durch Kris Krawcewicz und Christine Seehofer und +55 durch Michael Karácsonyi) gab es auch noch Gold im Herren Amateur Bewerb (durch Roy Krawcewicz).

Die besten Elitespieler waren Michi Dickert mit Platz 4 und Verena Fastenbauer die der späteren Siegerin Kubanova den heißesten Kampf lieferte und am Ende Platz 5 belegte. Insgesamt waren über 400 Spieler/innen aus 28 Ländern und 4 Kontinenten am Start.

„Vielen Dank und unsere Sponsoren allen voran Titelsponsor Novomatic, dem Bürgermeister von Wiener Neudorf, den ansässigen Vereinen und den ganzen Helfern, die wirklich Tag und Nacht im Einsatz waren“, so Turnierdirektor Christoph Krenn.

Weitere Details: Racketlon WM

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.