Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Ready Schett Go - presented by Kronen Zeitung

Auf der Tennisanlage in Stainz absolvierten die Ready-Schett-Go Mädchen wertvolle Trainingseinheiten mit der ehemaligen Nummer 7 der WTA Rangliste.

Babsi Schett (links hockend) mit dem RSG-Mädchen-Team und dem STTV-Trainerteam.

Im Zuge der Mädcheninitiative „Ready-Schett-Go“ presented by Kronen Zeitung, begrüßte der Steirische Tennisverband (STTV) mit Babsi Schett seine Schirmherrin und ehemalige Nr. 7 der WTA Rangliste Babsi Schett in der Steiermark. Trotz dichtem Terminplan nahm sich die Eurosport-Kommentatorin Zeit für die steirischen Nachwuchsathletinnen und spürt den Thiem-Effekt!

Der eingeschlagene Weg stimmt!
Am Freitag und Samstag absolvierte Babsi Schett auf der Tennisanlage in Stainz mehrere intensive Trainingseinheiten mit Mädchen aus der gesamten Steiermark und machte sich wieder ein Bild über das aktuelle Leistungsniveau. „Die technischen Fortschritte sind bei den Mädchen klar erkennbar, das bestätigt die gute Arbeit im STTV. Auch wenn ich aufgrund Corona heuer nicht öfter in die Steiermark kommen konnte, war ich mit dem STTV-Trainerteam in ständigem Austausch über die Turniererfolge und Trainingsinhalte der Mädchen.“ 

Thiem-Erfolg als große Chance
Schett war vom Einsatz aller Spielerinnen im Training begeistert und sieht beim großen Coup von Dominic Thiem auch eine große Chance: „Der großartige Erfolg von Dominic verhilft dem Tennissport in Österreich sicher zu einem höheren Stellenwert und ist für alle Nachwuchsathleten ein Beweis, dass auch in Österreich Grand-Slam Sieger geformt werden können. Vor allem bei den Spielerinnen merkt man, dass mit Dominic Thiem wieder ein neues Zugpferd da ist, an dem sich die Youngsters orientieren können.“ 

Ready-Schett-Go für Breiten- und Leistungssport
Diese Initiative fördert sowohl den Breiten- als auch den Leistungssport, damit der STTV Mädchen aller Spielstärken erreicht und zum Tennis motiviert. Bei den Lehrgängen arbeitet Schett mit Mädchen aller Spielstärken und Altersklassen am Platz. Das gesamte STTV-Trainerteam, allen voran Evelyn Fauth sowie STTV-Partnertrainerin Dawn Foxhall, unterstützen sie dabei. Unter anderem regelmäßig bei den Lehrgängen dabei sind Aurelia Schober, Paulina Maier, Marlene Hermann, Sabrina Oswald, Nina Schwarzenberger und Niki Kollaritsch, die allesamt zu Österreichs Topspielerinnen in ihren Altersklassen zählen.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

ITN Seniorenanpassung

Mit 15. Oktober wurde bei den SeniorInnen eine ITN-Anpassung durchgeführt.