Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Spannung bis zum Schluss! TSV Hartberg ist der neue U10 Mannschaftsmeister

Am vergangenen Samstag wurde das Finale der Steirischen U 10 Mannschaftsmeisterschaften im LLZ Leibnitz ausgetragen.


Qualifiziert haben sich für dieses Finale, die Sieger der Vorrundenturniere aus den Regionen. Mit dem TC Jugendparadies, dem TUS Spielberg und dem TSV Hartberg bekamen die Zuschauer auch das Beste zu sehen, das das Steirische Kidstennis derzeit zu bieten hat.

Matches auf hohem Niveau, Fairness bei allen Begegnungen und Spannung bis letzten Punkt. Denn es war der so wichtige Matchball von Syl Gaxherri vom TSV Hartberg beim Stand von 9:8 im Tiebreak des dritten Satzes gegen Sebastian Sorger vom TC Jugendparadies, der den Hartbergern den Gesamtsieg brachte. Nachdem Gaxherri und Matthias Ujvary im Doppel gegen Sorger und Simon Kordasch deutlich unterlegen waren, mussten die Hartberger beide Einzel gewinnen. Ujvary war gegen Kordasch beim 4:0 4:2 der Bessere, der 1-Jahr Jüngere Sorger wehrte sich gegen Gaxherri  so gut er konnte und rettete sich auch noch in den dritten Satz.

Ins Finale kamen beide Mannschaften über einen Sieg gegen Mathias Fellner, David Pichler und Alexander Lackner vom TUS Spielberg. Unter der genauen Beobachtung von STTV-Kids-Koordinator Andreas Leber gab die junge Mannschaft aus der Obersteiermark eine überzeugende Talentprobe ab.

STTV Präsidentin Barbara Muhr und Headcoach Matthias Schuck lobten bei der Siegerehrung alle Teilnehmer dieser Wettkämpfe. Barbara Muhr war vor allem vom hohen Niveau an diesem Finalwochenende beeindruckt.

Am Ende standen die Spieler vom TSV Hartberg ganz oben auf der Siegertreppe und werden am 27. September die Steiermark auch beim Bundesfinale in Salzburg vertreten.
Herzliche Gratulation!

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

STTV-Ladies-Point

Ein Beitrag aus dem Frauenreferat zum internationalen Frauentag.

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

COVID-19

Tennis im Freien

Aufgrund des schönen Wetters sind einige Tennisanlagen bereits bespielbar und auch gut gebucht. Was ist erlaubt, was nicht?