Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Spielberechtigung für Zweitverein - Mannschaftsmeisterschaft 2011

SpielerInnen dürfen österrreichweit bei einem zweiten Verein Mannschaftsmeisterschaft spielen.

Allerdings darf diese/r SpielerIn beim zweiten Verein weder in der gleichen Altersklasse, noch in einer zweiten Bundesligamannschaft genannt werden. Aufstiegsspiele in die Bundesliga fallen dabei ebenso unter das BL-Reglement.

Der/die SpielerIn hat bis spätestens 15. Februar 2011 mit sichtlichem Einverständnis (Unterschrift des Obmannes und Stempel) beider Vereine ein Ansuchen an den VWA zu richten, aus welchem ersichtlich ist, bei welchem Verein und in welchem Bewerb der/die SpielerIn eingesetzt wird.

Beide Vereine nehmen zur Kenntnis, dass der/die SpielerIn nur in den den oben angegebenen Altersklassen genannt werden darf. Für nicht angeführte Altersklassen kann keine Spielberechtigung erteilt werden.

Die Lizenzgebühr ist für beide Vereine zu entrichten.

Antragsformular für Zweitverein

Top Themen der Redaktion

Presseinformation

Mit der Volksschul- und Patenschaftsaktion zündet der STTV zwei neue Projekte zur nachhaltigen Nachwuchsförderung.

Mannschaftsmeisterschaften 2023

Während die 21. Wintermeisterschaft erfolgreich gestartet ist, sind die Vorbereitungen für die Sommermeisterschaft schon voll im Gange.