Zum Inhalt springen

Kids & JugendTurniere

Starke Steirer in Wolfsberg

Beim ÖTV U14/U16 Kat.2 Turnier in Wolfsberg (6.-10.4.2018) spielten vor allem die steirischen Jungs groß auf. Simon Kordasch erreicht das U14-Semifinale im Einzel, Emil Pristauz gewinnt den U16-Doppelbewerb!

STTV-Kaderspieler Simon Kordasch präsentierte sich im U14 Bewerb stark in Form und besiegte seinen steirischen Landsmann Alexander Krawagna (6/1 6/2), Alex Stummer (OÖTV, 6/4 6/1) und Noah Grossmann (WTV, 7/5 6/1), ehe er sich im Semifinale Piet Luis Pinter (BTV) mit 3/6 1/6 geschlagen geben musste. Fabio Karner und LLZ-Spielerin Nina Schwarzenberger erreichen im U14-Einzel das Achtelfinale. Filip Freitag schaffte es im U14-Doppel mit seinem Partner Mark Joel Öhler (WTV) ins Semifinale. Im U16-Bewerb der Burschen zog LLZ-Spieler Emil Pristauz nach Siegen über Noah Castillo und Wenzel Graski ins Viertelfinale ein, wo er sich dann dem Wiener Nicolas Moser mit 3/6 5/7 geschlagen geben musste.
Im Doppel triumphierte der Grazer dann mit seinem langjährigen Partner Yanick Schneider (KTV) über die Paarungen Harca/LazicHausberger/Rapperstorfer und im Finale über Tobler/Wutzl. Die Doppel-Paarung Pristauz/Schneider hat bereits einige nationale und internationale Erfolge im Doppel feiern können, ganz auf den Spuren von Oliver Marach...Herzliche Gratulation!
Simon Kordasch

Top Themen der Redaktion

AusbildungVerbands-Info

ABGESAGT - Schiedsrichterkurs 2020

Leider müssen wir den geplanten Schiedsrichterkurs (16.-18. Oktober) aufgrund der derzeitigen Situation absagen!