Verbands-Info

Steirerinnen sind beim Bundesländercup einfach SPITZE!

Am 30.3.2012 und 1.4.2012 wurde im StTV-Landesleistungszentrum in Leibnitz das Finale des Bundesländercups der Damen 2011/2012 ausgetragen.

Für das Finalwochenende im Süden der Steiermark hatten sich in den Vorrundenspielen die Damen aus Oberösterreich, aus Niederösterreich und aus der Steiermark qualifiziert.

Nachdem sich die Steirerinnen bereits die letzten beiden Bundesländercup-Titel geholt hatten, gingen sie natürlich als Favoriten in diese Finalspiele.

Angeführt von Dawn Foxhall ließen die heimischen Damen auch keinen Zweifel hinsichtlich ihrer Favoritenrolle aufkommen und sicherten sich mit einem eindrucksvollen 8:1 Sieg gegen Oberösterreich und einem 6:3 gegen die Damen aus Niederösterreich den Bundesländercup-Titel 2011/2012.

Das erfolgreiche steirische Team bestand aus:
Foxhall Dawn
Gutmann-Resch Ingrid
Pristauz Gunda
Obersteiner Claudia
Schloffer Traude
Rumpf Ingrid
Schleicher Hermine

Der Organisator des Finales und Mannschaftsführer der steirischen Damen, StTV-Seniorenreferent Helmut Köck, freute sich natürlich mit seinem Team: "Schön, dass wir auch diesen Bundesländercup wieder für uns entscheiden konnten! Noch viel schöner ist aber der Umstand, dass dieses Finale trotz allem sportlichen Ehrgeiz sehr fair über die Bühne gegangen und auch der gesellschaftliche Aspekt nicht zu kurz gekommen ist!"

Hier geht's zu den Fotos....

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.