Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Steirische Erfolge in Seefeld

Beim ÖTV-U16- Turnier der Kategorie II in Seefeld zeigten die steirischen Jugendlichen, allen voran Niki Scheucher und Janine Remler, tolle Leistungen!

Niki Scheucher (Bild 2. v. l.) mußte auf dem Weg ins Finale gleich 3 Steirer aus dem Bewerb "werfen". Im Achtelfinale schlug er seinen Trainingspartner David Altmann (3. v. l.), im Viertelfinale Lorenz Fink und dann im Halbfinale Pfeifer Gernot (1. v. li) ! Im Finale unterlag er dann dem Oberösterreicher Mühlberger. Ebenfalls eine tolle Leistung zeigte einmal mehr Sebastian Ofner (Bild liegend), der sich erst im Halbfinale dem späteren Sieger geschlagen geben mußte. Im Burschen-Doppelbewerb revanchierte sich Niki Scheucher mit seinem Partner Wohlgenannt F. (OÖTV) und errang mit einem Finalsieg über die steirische Kombination D. Altmann/S. Ofner den Titel.

Weitere Platzierungen der Steirer: Fabian Gruber 1. Hauptrunde

Ebenfalls sehr erfolgreich war unsere Kaderspielerin Janine Remler (im Bild 3. v. re.) bei den Mädchen. Sie erreichte nach überzeugenden Leistungen das Finale und mußte sich nur der Kärntnerin Kanduth geschlagen geben.

Weitere Platzierungen der Steirerinnen: Carmen Schauer ( re. im Bild) und Sara Heinrich (2. v. re.) scheiterten im Achtelfinale.

Im Mädchen-Doppelbewerb erreichte die steirische Paarung J. Remler/C. Schauer das Finale und mußten sich nur der Paarung Kanduth/Götz geschlagen geben. Sara Heinrich erreichte mit ihrer Partnerin Wastian (KTV) das Halbfinale.

Herzliche Gratulation!!!!

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!