Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Steirische Freiluftmeisterschaften 2011

vom 25. -28. August 2011 fanden im StTV-Landesleistungszentrum in Leibnitz die heurigen Freiluftmeisterschaften der allgemeinen Klasse statt. (Bild v.l.: Carmen Schauer, Andreas Schadler)

Leibnitz war daher vom 25.-28. August 2011 der Nabel der heimischen Tenniswelt. In der Folge finden Sie einen kurzen Überblick zu den jeweiligen Spieltagen:

Sonntag, 28.08.2011
Am heutigen Sonntag fanden im StTV-Landesleistungszentrum die Finalspiele der Steirischen Tennismeisterschaften der Allgemeinen Klasse statt.

Bei den Damen trafen Lisa Hofbauer (TC Weiz Raiffeisen) und Carmen Schauer (UTC Raiffeisen Heimschuh) aufeinander. Schauer setzte sich dabei klar in 2 Sätzen mit 6:2 und 6:0 durch und sicherte sich somit den Damentitel.

Bei den Herren verlief das Finale deutlich spannender. Andreas Schadler (TK Gratkorn) und Ambros Morbitzer (TUS Spk.Spielberg) zeigten tolle Leistungen und begeisterten die Zuseher mit sehenswerten Ballwechseln. Am Ende konnte sich Andreas Schadler, der mit seinem eigenen Fanclub nach Leibnitz gekommen war, mit 6:4 und 7:6 gegen Morbitzer durchsetzen. Die Meister und Vizemeister bekamen die Medaillen und Preise (Übernachtungsgutschein des Jugend- und Familiengästehaus, Pokal, Tennisequipment der Firma Wilson und das Preisgeld) aus den Händen von StTV-Präsident Dr. Hannes Zischka, der selbst heute Vormittag bei den Seniorenmeisterschaften am UWK in Graz noch auf dem Platz stand, überreicht.

Die Doppelmeister heißen Csuk und Graupner (UTC Wildon), die sich im Finale gegen Dobrowolny (UTC Wildon) /Wretschitsch (UTC RB Eggersdorf) in 3 Sätzen mit 4:6 6:3 7:6 durchsetzen konnten.

Sämtliche Ergebnisse im Detail: Ergebnisse Steirische Freiluftmeisterschaften 2011

zu den Bildern....

Samstag, 27.08.2011

HERREN-Einzel
Viertel- und Halbfinaltag bei den Steirischen Freiluftmeisterschaften Allgemeine Klasse im Landesleistungszentrum in Leibnitz.

Turnierfavorit Patrick Schmölzer konnte im Viertelfinale Nachwuchshoffnung Lorenz Fink in seine Schranken weisen, musste aber bedauerlicherweise im Halbfinale gegen Andreas Schadler aufgrund eines akut gewordenen Bandscheibenvorfalles, aufgeben.

Andreas Schadler, der zuvor im Viertelfinale Armin Preising besiegen konnte, hatte somit leichtes Spiel auf dem Weg ins Finale.

Auf dem unteren Teil des Rasters spielten sich die beiden Nachwuchshoffnungen Ambros Morbitzer und David Altmann gegen Alexander Wolf und Max Dobrowolny ins Halbfinale. Im brisanten Duell der Trainingskollegen setzte sich schließlich Ambros Morbitzer durch und trifft morgen um 11:30 Uhr auf Andreas Schadler im Kampf um den Titel des Steirischen Meisters.

Ergebnisse

DAMEN-Einzel
Im Halbfinale der Damen unterlag in einem heißumkämpften Spiel die Nummer 1 der Setzliste Janine Remler, der 16-jährigen Carmen Schauer.
Im Finale, morgen um 11:30 Uhr, trifft sie auf StTV-Nachwuchstalent Lisa Hofbauer, die sich in einem spannenden Spiele gegen Sara Heinrich, in 3 Sätzen durchsetzen konnte.

Ergebnisse

HERREN-Doppel
Im Doppel Halbfinale konnte sich die Wildoner Paarung Graupner/Csuk gegen Schwarzl/Fabian durchsetzen und trifft morgen im Finale (12:30 Uhr) auf Ihren Clubkollegen Dobrowolny mit Partner Wretschitsch, die sich gegen das GAK-Doppel Preising/Hebar im Champions-Tie-Break (11:9) behaupten konnten.

Bilder vom 27.08.2011

Freitag, 26.08.2011

HERREN-Einzel
Tag der Herren-Achtelfinale

Der zweite Spieltag lieferte spannende Spiele, allerdings durchwegs 2-Satz-Erfolge der Favoriten (Nr. 1. Patrick Schmölzer, Nr. 3. Andreas Schadler, Nr. 5. Ambros Morbitzer, Nr. 6. Armin Preising, Nr. 7. David Altmann)
Lediglich der an vier gesetzte Andreas Kopp wurde seiner Favoritenrolle nicht gerecht.

Ergebnisse

DAMEN-Einzel
In der Damenkonkurrenz konnten sich die favorisierten Janine Remler, Carmen Schauer und das StTV-Nachwuchstalent Lisa Hofbauer, durchsetzen.
Lediglich die an 2. gesetzte Darina Adascalului musste ihr Spiel w.o. geben.

Ergebnisse

Bilder vom 26.08.2011

Donnerstag, 25.08.2011
Am 1. Tag der Freiluftmeisterschaften 2011 im Landesleistungszentrum in Leibnitz haben sich durchwegs die Gesetzten durchgesetzt.

Die Nummer 1, Patrick Schmölzer, welcher im Winter schon die Steirischen Hallenmeisterschaften für sich entscheiden konnte, steigt erst heute (26. August 2011) in das Geschehen ein.

Auch die Damenkonkurrenz und Herren Doppel beginnen erst heute.

Für Zuschauer besonders interessant ist der Samstag (27. August 2011), denn da findet das Viertel- und Halbfinale der Herren, sowie die Halbfinale der Damen-Einzel und Herren-Doppelkonkurrenz statt.

Ergebnisse Herren

Bilder vom 25.08.2011

Nenngeldgutscheine für jeden StTV-Mitgliedsverein
Für dieses wichtige Turnier hat sich der Steirische Tennisverband etwas Besonderes einfallen lassen. So erhielt jeder StTV-Mitgliedsverein mittels einem Nenngeldgutschein die Möglichkeit, einen Herren und eine Dame kostenlos zu diesen Meisterschaften zu entsenden.

SpielerInnenabend mit Essen und Getränk
Damit aber noch nicht genug, denn beim SpielerInnenabend, der gestern, am 25. August 2011, ab 18 Uhr stattgefunden hat, erhielt jeder Teilnehmer der Meisterschaften ein Getränk und ein Essen kostenlos. 

Ehrung der Mannschaftsmeister der Landesligen A
Im Rahmen des Spielerabends wurden auch alle Teams geehrt, die in den Landesligen A den steirischen Meistertitel erringen konnten. 

Ausschreibung Steirische Meisterschaften AK 

Raster Steirische Freiluftmeisterschaften 2011

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!