Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Steirische Hallenmeisterschaften

Auf den beiden Anlagen der STTV-Nachwuchszentren in Kindberg und Stainz wurden die Steirischen Hallen-Landesmeister gekürt.

Tolle Stimmung bei allen Siegern und Ehrengästen bei der Siegerehrung. ©Markus Landner

Über 250 Spieler:innen schlugen in den Jugend-, Allgemeinen-, Senioren und Rollstuhlklassen auf und kämpften um die begehrten Landemeistertitel.

Bei den Jugendmeisterschaften in Kindberg waren knapp 100 aufstrebende Nachwuchstalente am Start. STTV-Vizepräsident Philipp Hochstrasser, sowie der Sportliche Leiter Andreas Leber und STTV-Head Coach Matthias Schuck schauten den Youngsters auf die Schläger und gratulierten zu den gezeigten Leistungen. Hier ein kleiner Einblick: https://youtu.be/BxP9vGKdhXM

In den Allgemeinen Klassen kam es bei den Herren zu einer Neuauflage des Finales der Freiluft-Meisterschaften 2021 zwischen Emil Pristauz und Fabian Gruber. Der mehrfache Landesmeister Gruber revanchierte sich mit einem 6:4, 6:1 Sieg gegen Pristauz für die Niederlage im Sommer und holte sich in Stainz mit dem Sieg im Einzel und Doppel die Titel Nummer 12 und 13!

Ebenso ein Titel-Double gelang der für den GPC aufschlagenden Niki Kollaritsch. Die 16-Jährige gewann gestern den U18-Titel in Kindberg und holte sich heute vor den Augen von STTV-Präsidentin Barbara Muhr mit einem 6:4, 1:6, 6:4 Sieg gegen Marlene Hermann den Titel in der Allgemeinen Klasse und somit das Double.

Bei den Rollstuhl-Athleten krönte sich Wolfdietrich Fritz zum Landesmeister und schnappte sich das STTV-Landesmeisterhandtuch. 

In den Seniorenbewerben trugen sich Wilhelm Durigon (+35, TC Christine), Markus Golob (+40, Höf Präbach), Michael Paul Bergner (+50, Schladming), Ewald Krampl (+55, Eibiswald) und Robert Jäger (+60, GTC) in die Siegerlisten ein. 

Finalergebnisse und Landesmeister 

Jugend Einzel

U12 Mädchen: Miriam Groß (UTC Pischelsdorf) – Yara Ortner (TC Stainz) 6:4, 6:3

U12 Burschen: Sebastian Pock (GPC) – Santo Agnello (Premstätten) 6:1, 6:0

U14 Mädchen: Paulina Maier (Gröbming) – Cosima Schuen (GAK) 6:0, 6:0

U14 Burschen: Janosch Mendl (TC Gleisdorf) – Philipp Tischler (ESV Bruck) 6:2, 6:3

U16 Mädchen: Leni Bischof (ESV Bruck) – Marlene Hermann (GAK) 6:1, 7:6

U16 Burschen: Felix Mori (TK Gratkorn) – Maris Ostrowski (TK Gratkorn) 6:2, 6:2

U18 Mädchen: Niki Kollaritsch (GPC) – Ajla Selimovic (KSV) 6:2, 6:0

Jugend Doppel:

U12 Mädchen: Ortner/Groß – Dynkowski/Mader 6:0, 6:4

U12 Burschen: Agnello/Pock – Frießnegg/Taxacher 7:6, 6:2

U14 Burschen: Ficjan/Tischler – Kreutz/Stieber 6:3, 7:5

U16 Mädchen: Maier/Bischof – Urbicher/Schuen 6:3, 6:1

U16 Burschen: Mori/Rohseano - Feiel/Wittmann 6:4, 7:6

 

Allgemeine Klasse:

Damen: Niki Kollaritsch (GPC) – Marlene Hermann (GAK) 6:4, 1:6, 6:4

Herren: Fabian Gruber (TC Kindberg) - Emil Pristauz (TK Gratkorn) 6:4, 6:1

Damen Doppel: Puchner/Bengi – Herbst/Selimovic 7:5, 6:2

Herren Doppel: Gruber/Nagovnak – Hirschmann/Adascalului w.o.

 

Rollstuhl:

Einzel: Wolfdietrich Fritz – Martin Hörz-Weber 6:4, 6:2

Doppel: Hörz-Weber/Tackner - Fritz/Koch 6:2, 6:4

 

Senioren:

Herren +35: Wilhelm Durigon (TC Christine) – Alexander Pfann (P2) 6:2, 3:6, 10:7

Herren +40: Markus Golob (Höf Präbach) – Christian Herbst (ESV Bruck) 6:3, 4:6, 10:4

Herren +50: Michael Paul Bergner (Schladming) – Herbert Majhenic (TC Kern) 6:1, 6:1

Herren +55: Ewald Krampl (Eibiswald) – Wolfgang Tinnacher (Voitsberg) 6:4, 6:3

Herren +60: Robert Jäger (GTC) – Hort Lienhart (UTC Riegersburg) 4:6, 6:2, 10:7

 

Hier geht’s zu den Ergebnissen/Termine der Jugend: https://www.tennissteiermark.at/turniere/kalender/detail/t/178004.html

Hier geht’s zu den Ergebnissen/Termine der AK, Senioren und Rollstuhl: https://www.tennissteiermark.at/turniere/kalender/detail/t/178105.html

 

Das gesamte STTV-Team gratuliert allen Meistern sehr herzlich! 

Burschen U16: v.l.n.r.: Moritz Wittmann (3.Platz), Sieger Felix Mori, Finalist Maris Ostrowski und Thomas Rohseano (3. Platz). Hinten v.l.n.r. Stefan Rettl, Gerald Gamauf, Heinz Bergner, Philipp Hochstrasser, Andreas Leber ©STTV
Sebastian Pock (re.vo.) schnappte sich gleich 2 Meistertitel. Im Einzel und im Doppel mit Partner Santo Agnello (links).
Paulina Maier (vo.Mitte) hatte nach dem Finalerfolg gegen Cosima Schuen als frisch gebackene Landesmeisterin allen Grund zur Freude. ©STTV

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Ready Schett Go

Nach einem intensiven Trainingstag mit steirischen Nachwuchstalenten präsentierte Babsi Schett ihr neues Buch.