Verbands-Info

Steirische Jugendmeisterschaften 2012

Auf der Anlage des TUS Spk. Spielberg fanden vom 27.-30. August 2012 die Steirischen Jugendmeisterschaften statt.

Die Anzahl der Nennungen war zwar nicht zum Jubeln, aber dafür bekamen die Zuseher spannende Matches geboten. Erwähnenswert war vor allem das beachtliche Niveau der Bewerbe bei den Burschen U12/U14.

Es gab heuer zwei „Doppeltitel“. Bei den Burschen U12 sicherte sich Filip Misolic vom TC VB Jugendparadies den Einzeltitel und gemeinsam mit Partnern Lukas Seidler vom TC Gleisdorf auch noch den Doppeltitel im U14 Bewerb.

Bei den Burschen U14 war ebenfalls ein Spieler "doppelt erfolgreich": Daniel Hofbauer vom TC Weiz Raiffeisen holte sich im U14 Bewerb den Einzeltitel und war auch im U16 Doppelbewerb, gemeinsam mit Sebastian Kurzmann (UTC Wildon), nicht zu schlagen.

Die neuen Landesmeister der einzelnen Klassen:
U12 Mädchen
1. Kölbl Elisabeth (SV Leibnitz-Tennis)
2. Zechner Verena (TUS Spk. Spielberg)

U14 Mädchen
1. Griessner Elena (TC VB Jugendparadies)
2. Michelitsch Alexandra (TC VB Jugendparadies)  

U16 Mädchen
1 Frieß Lisa (GAK-Tennis)
2 Stiegner Vanessa (SG Lannach/Schilcherland)
 
U14 Doppel Mädchen
1. Klock Nina / Annerer Stella (TC Weiz Raiffeisen)
2. Brüller Katrin / Gratzei Julia (TC Schager)

U12 Burschen
1. Misolic Filip (TC VB Jugendparadies)
2. Seidler Lukas (TC Gleisdorf)

U14 Burschen
1. Hofbauer Daniel (TC Weiz Raiffeisen) 
2. Kerkletz Fabian (UTC Riegersburg)

U16 Burschen
1.Laipold Lukas (Tennispointclub Unterpremstätten)
2. Kurzmann Sebastian (UTC Wildon)

U14 Doppel Burschen
1. Misolic Filip / Seidler Lukas (TC VB Jugendparadies/ TC Weiz Raiffeisen)
2. Gumhold Felix / Kerkletz Fabian (UTC Riegersburg)

U16 Doppel Burschen
1. Hofbauer Daniel / Kurzmann Sebastian (TC weiz Raiffeisen / UTC Wildon) 
2. Brumen Maximilian / Pickl Tobias (TC Weiz Raiffeisen / TC Spk. Fürstenfeld)

Herzliche Gratulation allen steirischen Meistern

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.