Zum Inhalt springen

Turniere

Steirische Landesmeisterschaften

Jasmin Buchta und Fabian Gruber sind die frisch gebackenen AK-Landesmeister.

Jasmin Buchta und Fabian Gruber hatten allen Grund zur Freude. ©STTV

Bad Waltersdorf war von 29.8. – 6.9. Schauplatz der Steirischen Landesmeisterschaften in allen Klassen. Knapp 200 Spieler/innen kämpften in 28 Klassen um die begehrten Landesmeistertitel. Die stets wechselnden Wetterbedingungen verlangten Turnierleiter Alexander Freitag einen organisatorischen Kraftakt ab. 

Siegertafel Steirische Landesmeisterschaften 2020 in Bad Waltersdorf:

Einzelbewerbe: U8: Martin Buchgraber (Weiz), U9: Lionel Frießnegg (Bruck/Mur), Lea Hofreiter (St. Jakob), U10: Santo Agnello (Unterpremstätten), U11: Felix Raser (Weiz), Yara Ortner (Stainz), U12: Rafael Ficjan (Weiz), Paulina Maier (Gröbming), U14: Ivan Biletic (Kindberg), Marlene Hermann (Gleisdorf), U16: Syl Gaxherri (Bad Waltersdorf), Nikola Kollaritsch (Groß St.Florian), U18: Jonas Kolonovics (Kapfenberg), Herren: Fabian Gruber (Bad Aussee) Damen: Jasmin Buchta (GPC), Herren 35: Jochen Nehr (Riegersburg), Herren 45: Oliver Neuhold (Riegersburg), Damen 45: Birgit Seidel (Post Graz), Herren 65: Wolfgang Mitter (Schladming), Rollstuhl: Thomas Mossier, Special Olympics: Philipp Stiefmann (Sportbündel)

Doppelbewerbe: U12: Rafael Ficjan (Weiz) / Philipp Tischler (Bruck/Mur), Aurelia Schober (Jugendparadies) / Paulina Maier (Gröbming), U14: Felix Mori (Gratkorn) / Thomas Rohseano (Kindberg), Herren: Fabian Gruber (Bad Aussee) / Hans Peter Kaufmann (TC Kern) Damen: Jasmin Buchta (GPC) / Kerstin Peckl (GPC), Herren 35: Jochen Nehr (Riegersburg) / Jörg Poglitsch (TC Kern), Rollstuhl: Thomas Mossier / Gerhard Schuster 

„Ein großes DANKE an Veranstalter Alexander Freitag für die professionelle Abwicklung der Landesmeisterschaften, unter besonderen Rahmenbedingungen durch die Corona-Krise. Noch dazu hatte er und sein Team aufgrund der wechselhaften Wetterverhältnissen alle Hände voll zu tun hatte, die 8 Plätze auf der Anlage spielbereit zu machen“, so STTV-Präsident Rudolf Steiner. 

Geschäftsführer Stefan Schuh: „Ebenso ein herzliches Dankeschön an Raiffeisen und Energie Steiermark, sowie an alle weiteren Sponsoren und Unterstützer des STTV. Veranstaltungen in dieser Größenordnung wären ohne diesen wertvollen Support nicht möglich“. 

Hier geht’s zu den Ergebnissen im Detail: https://www.tennissteiermark.at/turniere/kalender/detail/t/157143.html

Top Themen der Redaktion