Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Steirische Mannschaften in der Bundesliga

Viele Erfolge für die Steirischen Mannschaften in der Bundesliga!

 
TC LUV Graz erstmals österreichischer Meister
Die 65+ Mannschaft von TC LUV GRAZ bezwang im Finale Vienna Cricket mit 4:3 und eroberte erstmals in der LUV-Vereinsgeschichte einen österreichischen Meistertitel.
Bei der Siegerehrung, die vom Seniorenreferenten des ÖTV Alfred Schwab, dem Vizepräsidenten des STTV Dr. Rudolf Steiner und dem Seniorenreferenten des STTV Walter Saria vorgenommen wurde, hob Schwab besonders hervor, dass in einem spannenden Finale nur österreichische Spieler beteiligt waren.
Bei LUV spielten: Helmut Flagel, Max Schwelberger, Rolf Fröhlich (Mannschaftsführer), Karl Hofmeister, Karl Fridum, Kurt Wutzl, Günter Fiedler, Heinz Gabernig.

Auch die anderen steirischen Mannschaften in der Bundesliga haben heuer sehr gute Ergebnisse erspielt. So wurde z.B. auch der GAK mit den Herren 55 Österreichischer Meister.

UWK_D55_BL_14

Bei den Damen konnte der UWK sowohl bei den Damen 35+ als auch bei den Damen 55+ den Vizemeistertitel erringen.

Wir gratulieren allen Steirischen Mannschaften zu Ihren guten Ergebnissen

 

AK
ATV RE team future Irdning 1

Mannschaftsfoto_Gratkorn_HP

TK Gratkorn 1 errang in der Bundesliga AK Herren den guten 6. Platz 

H45
TC Tennismax 1

H55
GAK-Tennis 1
TC LUV Graz 1
TC Feldbach 1
Grazer Tennisclub 1

H60
GAK-Tennis 1
TC LUV Graz 1

H65
TC LUV Graz 1
SV Mayr Melnhof-Tennis Leoben 1

D35
UWK Graz 1
SV Post Graz 1
ASKÖ TV STA Weiz 1

D55
UWK Graz 1
SV Post Graz 1

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

COVID-19

Tennis im Freien

Aufgrund des schönen Wetters sind einige Tennisanlagen bereits bespielbar und auch gut gebucht. Was ist erlaubt, was nicht?

LigaVerbands-Info

STTV-Mannschaftsmeisterschaften 2021

1.280 Mannschaften aus 220 Vereinen sorgen erneut für ein Rekordnennergebnis! Die provisorischen Gruppeneinteilungen sind bereits online!