Zum Inhalt springen

Kids & Jugend Turniere

8. - 11. Februar 2018
Steirischen Landesmeister stehen fest!

Die Steirischen Jugend Hallenmeistertitel wurde heuer von 08.-11. Februar auf der Tennisanlage des TC-Tenniscenter Red-Zac Fürstenfeld vergeben.

Fürstenfeld, 11. Februar 2018

Die Steirischen Jugend Hallenmeisterschaften wurden heute mit den Finalspielen in allen Bewerben abgeschlossen.

Mit dem Nennergebnis von 75 Single bzw. 42 Doppelspielern herrschte in der Tennishalle des TC Red Zac Fürstenfeld an diesem Wochenende bei den steirischen Jugendmeister-schaften Hochbetrieb. Mit 117 Gesamtnennungen in allen Bewerben konnte auch heuer wieder ein Rekordnennergebnis erzielt werden. Der steirische Tennisnachwuchs zeigte äußerst ansprechende Leistungen.

Finalergebnisse im Detail (in fett die neuen steirischen MeisterInnen):

  • u12 Mädchen: Sabrina Oswald besiegte Elena Hofbauer (beide TSV Pöllau-Tennis) mit 6:4, 6:2
  • u12 Burschen: es gewann Felix Mori (TK Gratkorn) gegen den um knapp drei Jahre jüngeren Paul Freitag (TC-Tenniscenter Red-Zac Fürstenfeld), der sich sensationell ins Finale gekämpft hatte, mit 6:0, 6:0.
  • u14 Mädchen: Nina Schwarzenberger (UTC Wildon) besiegte Lucia Tomic (TC Kindberg) mit 6:1, 3:6, 6:2
  • u14 Burschen: es triumphierte Jan Kobierski über Sebastian Sorger, beide (TC VB Jugendparadies Graz), mit 6:2, 6:2
  • u16 Burschen: es setzte sich Moritz Kreuzer (GAK Tennis) gegen Hans Peter Kaufmann (TC Neudauberg), mit 6:1, 1:0 w.o. durch.

Hier die aktuellen Ergebnisse


Großkampftag in Fürstenfeld, 10.2.2018

Die steirischen Jugendmeisterschaften sind nun in der heißen Phase.

Turnierleiter Alexander Freitag hat in der Tennishalle in Fürstenfeld alle Hände voll zu tun die vielen Single- und Doppelmatches unterzubringen. Mit über 100 Nennungen in den diversen Single- und Doppelbewerben ist die Abwicklung innerhalb eines Wochenendes natürlich eine große Herausforderung.  Von früh bis spät wird jeden Tag um die Landesmeistertitel bei den Mädchen und Burschen gekämpft.

Heute, Samstag, dem 10.2. wird bis zum die Viertelfinale in allen Bewerben gespielt.

STTV Präsidentin Barbara Muhr machte sich heute persönlich ein Bild von den Leistungen der Jugendlichen. Zusätzlich ist sie voll des Lobes über die professionelle Organisation des Turniers: "Das STTV Servicepaket für die Organisatoren zeigt Wirkung. Die Turnierveranstalter nehmen unsere Angebote wie zB. Spielstandanzeigetafeln mit Namensschildern, professionelle Tonanlage für Spielankündigungen und Siegerehrungen, Siegerpodest für Siegerehrungen, Interviewwand für Siegerfotos, STTV T-Shirts für FinalistInnen mit Aufdruck „Steirischer Meister“, Funkgeräte und vieles mehr gerne an. Das Rundherum bei unseren Landesmeisterschaften ist seit dem ersten Einsatz des Servicepakets höchst professionell und attraktiv geworden."

Die große Pasta Party startet um 17 Uhr.

Am Finaltag, Sonntag, 11.2. beginnen die Matches schon um 08:30. Die Finalspiele sind um ca. 15 Uhr geplant.

Hier die aktuellen Ergebnisse
& Zeitplan


Vorbericht, 07.02.2018:

Nach einem weiteren erfreulichen Anmelderekord von 245 Mannschaften zu den STTV-Winter-Mannschaftsmeisterschaften, die derzeit im Gange sind, werden nun als erster Highlight des noch jungen steirischen Tennisjahres an diesem Wochenende die Einzel- und Doppeltitel der Jugend in der Halle vergeben.

„Die Rekordteilnahme bei den Mannschaften im Winter beweist eindrucksvoll, dass Tennis in der Steiermark wieder einen hohen Stellenwert erreicht hat. Die Jugendarbeit ist einer Schwerpunkte unserer Agenda und die gesamte steirische Jugendelite wird auch dieses Wochenende am Start sein. Wir freuen uns auf spannende und hochklassige Matches der besten JugendspielerInnen des Landes“, so STTV Präsidentin Barbara Muhr.

Der sportliche Leiter des STTV Andreas Leber wird gemeinsam mit dem STTV Trainerteam die Matches der steirischen Nachwuchstalente in den Altersklassen u12 bis u16 aufmerksam beobachten. „Die Beobachtung der SpielerInnen bei Turnieren ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, da gerade im Wettkampf die aktuellen technischen, körperlichen und taktischen Entwicklungen der SpielerInnen klar erkennbar sind “,  meint Leber.

Der STTV hat sich wiederum zum Ziel gesetzt die Meisterschaften zu einem Erlebnis für alle zu machen und den Wert eines Landesmeistertitels weiter anzuheben. Bei diesem Turnier wird das „STTV Servicepaket“ für die Turnierveranstalter umgesetzt. Die Veranstalter werden u.a. mit technischem Equipment, Stuhlschiedsrichtern, professioneller Medienarbeit, Preisen und vielem mehr unterstützt. Ein hoher Qualitätsstandard in der Organisation und der Umsetzung bei allen steirischen Landesmeisterschaften ist eine Verpflichtung.

Für Turnierleiter Alexander Freitag soll die gesamte Organisation von den Startgeschenken, über die Verpflegung der Teilnehmer bis hin zu einer feierlichen Siegerehrung die Wertschätzung der großartigen Leistungen unserer Jugend wiederspiegeln. Auch die Stadt Fürstenfeld, allen voran Bürgermeister Werner Gutzwar, unterstützt diese tolle Veranstaltung.

Key Facts:

  • Turnier: Steirische Jugend Hallenmeisterschaften 2018
  • Datum: 08. – 11. Februar 2018
  • Bewerbe: u12, u14, u16 Single und Doppel, Mädchen und Burschen
  • Veranstalter: TC-Tenniscenter Red-Zac Fürstenfeld
  • Turnierleiter: Alexander Freitag
  • STTV Eventmanagement: Mag. Stefan Schuh

 

 

V.l.n.r.: Turnierleiter Alexander Freitag, Spieler Filip Freitag, STTV Präsidentin Barbara Muhr, Titelverteidiger Jonas Kolonovics und STTV Eventmanager Stefan Schuh
Tolle Preise warten auf die Sieger und Platzierten

Top Themen der Redaktion

Turniere

Do, 20.9. – So, 23.9.2018

Uhrturmtrophy - Masters

Ab heute (20.9.) findet auf der Anlage des TC Waltendorf die 2. Auflage des Uhrturmtrophy Masters statt.