Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Steirischer Landesmeistertitel im Rollstuhltennis Einzel und Doppel für Harald Pfundner

Mit Top-Erfolgen bei den Steirischen Landesmeisterschaften im Rollstuhltennis vom 13.-15. Dezember 2007 in der Tennishalle Sport Aktiv Judenburg schließt Harald Pfundner aus Paldau die diesjährige Saison ab.

Im Einzel-Finale besiegt Harald Pfundner, derzeit Nummer 3 in Österreich, Thomas Mossier ( Nummer 2 ) in drei hart umkämpften Sätzen mit 3:6, 6:1 und 6:4, nachdem er sich ohne Satzverlust ins Finale spielen konnte.
Es war dies der erste Sieg nach fast 2 Jahren gegen seinen vereinsinternen Partner. Mit diesem Sieg bestätigt Pfundner ( Weltrangliste 46) das harte Training, die guten internationalen Leistungen in diesem Jahr und die aufsteigende Tendenz in Hinsicht Olympia-Qualifikation für die Paralympics 2008 in Peking.
Die Teilnahme an den Paralympics 2008 ist auch das gesteckte und mittlerweile auch realistisch gewordene Ziel beider Spieler des 1. Steirischen Rollstuhltennisclubs. Die Qualifikationsphase endet Mitte Mai 2008 und zum jetzigen Zeitpunkt würden beide die Kriterien erfüllen.

Im Doppel verteidigt Pfundner mit seinem Partner Norbert Schwaiger aus Graz erfolgreich den Titel aus dem Vorjahr. Pfundner/Schwaiger gewinnen in 2 Sätzen gegen Mossier/Tatschl und sichern sich somit das Double bei den Landesmeisterschaften.

Top Themen der Redaktion

STTV-Wintermeisterschaft 2021/2022

Für die STTV-Wintermeisterschaft heißt es aufgrund der aktuellen Situation erneut „Bitte warten!“ Wie geht´s nun weiter?