Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Steirisches Mutter-Tochter Doppelturnier

Dawn und Connie Foxhall als Steirische Vertreter beim Österreichfinale


Zum ersten Mal wurde in der Steiermark das Damen Doppel der Generationen ausgetragen, bei dem Mütter, Töchter, Großmütter, Tanten, Nichten etc. teilnehmen konnten.

Bedingung war ein Altersunterschied von 15 Jahren. Dieses Turnier wurde in allen Bundesländern ausgeschrieben, jedoch kam es aufgrund zu geringerer Teilnahme nicht überall zur Austragung.

Umso größer war die Freude, dass in der Steiermark so viele Paare diesem Ruf gefolgt sind. Jedes Paar hatte zwischen 2 und 4 Matches. Das Niveau war sehr hoch, die Stimmung großartig.

Dazu beigetragen haben ein ansprechendes Ambiente und ein hervorragendes kulinarisches Angebot während des Tages und am Abend beim gemeinsamen Essen. Bei der darauffolgenden Siegerehrung gab es für jedes Paar einen Preis. Der Hauptpreis war die Teilnahme am Österreichfinale diese Damen Doppels in Linz mit Übernachtung und Karten für das Generali Ladies Linz am kommenden Wochenende, den sich Dawn und Connie Foxhall souverän erspielten.

Mit diesem Turnier wurde ein Signal aus dem Frauenreferat gesendet, mit dem Freude am Tennis bei Mädchen und Damen gefördert werden soll.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

COVID-19

Tennis im Freien

Aufgrund des schönen Wetters sind einige Tennisanlagen bereits bespielbar und auch gut gebucht. Was ist erlaubt, was nicht?

LigaVerbands-Info

STTV-Mannschaftsmeisterschaften 2021

1.280 Mannschaften aus 220 Vereinen sorgen erneut für ein Rekordnennergebnis! Die provisorischen Gruppeneinteilungen sind bereits online!