Zum Inhalt springen

Liga

STTV Finals 2021

Die frisch gebackenen LLA-Meister heißen GAK-Tennis 2 und ATV Irdning 2!

STTV-Finals Handtücher warteten auf alle TeilnehmerInnen! © | GEPA pictures/ Mario Buehner

Auf der Anlage des TC Deutschfeistritz wurden heute vor toller Zuschauerkulisse und traumhaftem Tenniswetter die frischgebackenen Mannschaftsmeister der Allgemeinen Klasse gekürt. Im Grazer-Derby behielten die Damen des GAK Tennis 2 gegen Grazer Park Club die Oberhand und stemmten den Meisterpokal in die Höhe. Bei den Herren gelang dem ATV Irdning die Wachablöse und entthronte den Meister der letzten beiden Jahre, TC Gleisdorf.

Gleiches Finale – anderer Sieger!

Ein sportliches Deja-vu gab es bei den Herren. Dort lautete das Finale um den Titel wie im Vorjahr TC Gleisdorf gegen ATV Irdning. Behielten die Gleisdorfer 2020 mit 5/4 noch hauchdünn die Oberhand, sorgte der ATV Irdning heuer bereits nach den Einzeln für klare Verhältnisse und führte bereits nach den Einzeln uneinholbar mit 6:0.

„Einfach unglaublich. Der Titel war unser klares Ziel. Umso glücklicher bin ich, dass wir unser Vorhaben mit bravour gemeistert haben und den Titel nach Irdning holen konnten. Die Aufstiegsspiele in die 2.Bundesliga wollen wir auf jeden Fall spielen, dies bedarf jedoch noch einer Anpassung des Reglements seitens ÖTV“, so Lorenz Fink, Mannschaftsführer von ATV Irdning.

Grazer Derby geht an GAK Tennis 2

Ebenfalls nach den Einzeln bereits entschieden wurde das Grazer Derby im Damen-Bewerb. Das Team rund um Mannschaftsführerin Katharina Penkoff führte nach 5 Einzeln mit einem komfortablen 4:1 Vorsprung.

„Wir wussten schon zu Beginn der Meisterschaft, dass der Grazer Park Club sicher ein gewichtiges Wort um den Titel mitreden möchte. Ich bin einfach nur überhappy und stolz auf meine Mannschaft, dass wir das Grazer Derby im Finale und somit auch den Meistertitel gewinnen konnten“, so Penkoff erleichtert nach der Siegerehrung.

STTV-Präsident Rudolf Steiner überreichte den frisch gebackenen Mannschaftsmeister-Teams die Landesmeister-Medaillen sowie den Wanderpokal und resümiert zufrieden: „Das war Tennis auf sehr hohem Niveau und die STTV Finals waren, wie auch in den letzten beiden Jahren, ein voller Erfolg. Ein großes Dankeschön an die beiden Veranstalter und mein gesamtes STTV-Team. Ebenso ein großes DANKE an Energie Steiermark, sowie allen Sponsoren und Partnern des STTV. Ohne diese Unterstützungen wären Veranstaltungen in dieser Größenordnung nicht möglich!"

Endergebnisse der STTV-Finals 2021:

Landesmeister Damen: GAK Tennis 2

Vize-Meister: Grazer Park Club 2

Landesmeister Herren: ATV IRDNING 2

Vize-Meister: TC Gleisdorf 1

ATV Irdning möchte den Sprung in den 2.Bundesliga schaffen. ©
Die Damen des GAK Tennis 2 hatten allen Grund zur Freude! ©

Top Themen der Redaktion

Ehrung der Stadt Graz

Stadt Graz ehrte Fink, Bruggraber, Mossier und Pokorny auf den Kasematten in Graz!

KAT2 Turnier in Kindberg

Von 11.-14.August findet auf der Anlage des TC Kindberg ein Kat2 Turnier statt. Anmeldung bereits möglich!

Turniere

Generali Race to Kitzbühel

Auf der Tennisanlage Schager im Schladnitzgraben hatten am vergangenen Wochenende alle Amateur-Spieler die Gelegenheit, sich für das Generali Race to Kitzbühel zu qualifizieren.