Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseLiga

STTV Finals powered by OmniBiotic

Der Grazer Park Club holte sich beim Grande Finale auf der Murinsel das Double!

Die beiden Teams des Grazer Park Clubs hatten allen Grund zur Freude! © GEPA Pictures | GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Auf der Anlage des ESV Bruck/Mur wurden vor toller Zuschauerkulisse und traumhaftem Tenniswetter die frischgebackenen Mannschaftsmeister der Allgemeinen Klasse gekürt.  

Im Damen-Finale sorgte das Team des Grazer Park Clubs gegen die SU Wörschach bereits nach den Einzeln für klare Verhältnisse und führten uneinholbar mit 4:1. Somit konnten sie die Final-Niederlage aus dem Vorjahr erfolgreich ausmerzen und stemmten den Wanderpokal bei der Siegerehrung in die Höhe. 

GPC-Mannschaftsführerin Sara Heinrich zum Titel: "Wir sind natrülich mega happy, dass wir unser Ziel realisieren konnten und nun neuer Steirischer Landesmeister sind. Herzlichen Dank an mein gesamtes Meisterteam sowie an unseren treuen Sponsor Hans Kamper."

Im Spiel um Platz 3 behielten die Damen des ESV Bruck/Mur 1 gegen den TC Weiz 1 die Oberhand. Erst im letzten und entscheidenden Doppel fixierten die Damen von Mannschaftsführerin Birgit Bischof-Gaig mit einem 10/5 im Match-Tie Break den 4:3 Sieg und somit den Stockerlplatz.

Das Herren-Finale wurde nicht nur wegen der hohen Temperaturen zu einer heißen Partie. Nach wahren Marathonmatches gingen die Grazer mit einem 4:2 in die Doppelspiele. Die Paarung Ivanek / Zlatar holten für den Grazer Park Club den entscheidenden 5. Punkt und somit auch den zweiten Wanderpokal nach Graz. 

Team-Captain Lukas Weinhandl nach dem Krimi: "Nach dem 2:7 gegen den UTC Wildon in der ersten Meisterschaftsrunde haben wir eher mit dem Abstiegs-Play-Off geplant. Jetzt stehen wir mit den Landesmeistermedaillen und dem Wanderpokal da und es ist einfach nur Wahnsinn!"

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte den frisch gebackenen Mannschaftsmeister-Teams die Landesmeister-Medaillen sowie Wanderpokale und resümiert zufrieden: „Das war Tennis auf sehr hohem Niveau und die STTV Finals waren, wie auch in den letzten Jahren, ein voller Erfolg. Herzliche Gratulation an den Grazer Park Club zum Double! Ein großes Dankeschön an den ESC Bruck/Mur und an mein gesamtes STTV-Team. Ebenso ein großes DANKE an OmniBiotic, sowie allen Sponsoren und Partnern des STTV. Ohne diese Unterstützungen wären Veranstaltungen in dieser Größenordnung nicht möglich!"

Lukas Weinhandl und sein Team streckten sich zum Sieg! © GEPA Pictures
Sara Heinrich kann mit ihrem Team auf eine mehr als erfolgreiche Saison zurückblicken. ©GEPA Pictures

Top Themen der Redaktion

Presseinformation

Mit der Volksschul- und Patenschaftsaktion zündet der STTV zwei neue Projekte zur nachhaltigen Nachwuchsförderung.

Mannschaftsmeisterschaften 2023

Während die 21. Wintermeisterschaft erfolgreich gestartet ist, sind die Vorbereitungen für die Sommermeisterschaft schon voll im Gange.