Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

STTV Kaderspieler:innen in Oberpullendorf erfolgreich

Groß und Mendl am Podest

Miriam Groß mit dem Pokal für Platz 2

Bei den Burschen zeigte Leo Stieber, dass er sich in dieser Saison in der österreichischen U12-Spitze etabliert hat. Nach Siegen über Henri Mayer (NÖTV) und Vito Gregorich (WTV) erreichte er das Viertelfinale, wo er sich dem starken Ferdinand Grasl (NÖTV) knapp mit 4/6 6/3 1/6 geschlagen geben musste. Michael Wetzelberger erreichte die zweite Runde, Patrick OswaldSebastian Pock, Maxi Mayer und Luis Triebl scheiterten leider in Runde 1.

Bei den U12 Mädchen erreichte Miriam Groß nach einer längeren Turnierpause gleich wieder das das Finale. Sie besiegte auf dem Weg dorthin die Nummer 2 und die Nummer 3 des Turniers. Valentina Dynkowski und Verena Cebic verloren in der 1.Runde. 

Bei den Jungs spielte sich Janosch Mendl in einem nahezu reinen "Steirerast" ins Semifinale. Der Kaderspieler profitierte dabei von der verletzungsbedingten Absage des TNZ Spielers Timo Rosenkranz-König und besiegte TNZ Spieler Felix Raser in drei Sätzen. Raser besiegte in der Runde zuvor mit Rafel Ficjan einen weiteren STTV-Kaderspieler, der wiederum in Runde 1 Luka Cavic, ebenfalls ein Steirer, bezwingen konnte. 

Bei den Mädchen U14 erreichte Clara Puchner das Viertelfinale und Alja Selimovic musste sich in Runde 1 der U18 Mädchen gegen den spätere Turniersieger Emily Wolf (BTV) mit 4/6 und 1/6 geschlagen geben. 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmer:innen. Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen geht es beim Kat 2 Turnier in Bad Waltersdorf weiter. 

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg. 

Top Themen der Redaktion

Neue Jugend-Liga 2022

Für die Jugendmannschaftsmeisterschaften gibt es für heuer einige Änderungen. Sämtliche Informationen zur neuen Jugend-Liga werden am Donnerstag, den 27. Jänner, 19 Uhr, per Zoom-Meeting präsentiert!

GAK Trophy

Vom 5.1 bis zum 7.1 fand auf der Anlage des GAK eine Kids- und Jugend-Trophy statt.