Zum Inhalt springen

LigaVerbands-Info

STTV Mannschaftsmeisterschaften 2020

73 neue Mannschaften, sowie 12 neue Vereine sorgen erneut für ein Rekordnennergebnis! Die provisorischen Gruppeneinteilungen sind bereits online!

Die Sommersaison steht bereits in den Startlöchern. Mit 73 neuen gemeldeten Mannschaften sowie gleich 12(!) neuen Vereinen gegenüber 2019, verzeichnen die STTV-Mannschaftsmeisterschaften wie auch in den Jahren absolute Rekordergebnisse.

Hier die wichtigsten Informationen:

  • Die provisorischen Gruppeneinteilungen sind bereits online. Einsprüche zu den Einteilungen sind bis Mittwoch 26. Februar 2020, ausschließlich schriftlich an die office@tennissteiermark.at zu schicken.
  • Die Nennung für die Einsteiger-Liga ist noch bis 29. Februar möglich. Spielberechtigt sind Damen mit ITN 8.5 - 10.3 und Herren mit ITN 8.0 - 10.3. Gespielt werden 2 Einzel und 1 Doppel.
  • Die Eingabe der Spielerliste ist aufgrund des Wegfalls der physischen Lizenzkarte bis 31.März möglich.
  • Hier finden Sie die wichtigsten Informationen:

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die 1.Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)