Zum Inhalt springen

Verbands-Info

STTV-Ostercamp in Vrsar ein voller Erfolg

30 KaderspielerInnen und 7 TrainerInnen eröffneten in Kroatien die Freiluftsaison

Beim traditionellen STTV-Ostercamp machten sich heuer von 16.-20.4.2019 insgesamt 30 KaderspielerInnen und 7 TrainerInnen auf den Weg nach Vrsar (CRO).Beim Tennistraining gab es Schwerpunkte im Bereich Technik, Taktik und Matchtraining. Im konditionellen Bereich wurde mit den beiden Konditionstrainern Lorenz Fink und Daniel Blümmel an der Schnelligkeit, Koordination und Kraft gefeilt. Ein Tagesumfang von 3-4 Stunden Tennis und zusätzlich 3 Stunden Konditionstraining verlangte den Nachwuchstalenten alles ab. Ein Ernährungsvortrag von Lorenz Fink rundete das intensive Campprogramm ab.Das STTV-Tennistrainerteam bestehend aus Evelyn Fauth, Andi Leber, Gerhard Krawagna, Fabian Gruber und Campleiter Matthias Schuck war vom Einsatz und der Trainingsbereitschaft der SpielerInnen begeistert!Ebenso begeistert war die gesamte STTV-Flotte von den perfekten Trainingsbedingungen auf der Anlage von Hannes Zischka Sportreisen. Der STTV wünscht allen viel Erfolg bei den bevorstehenden Turnieren!

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die 1.Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)