Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

5. Juli, 9. August, 13. September 2020
STTV Vulkanland Kids & Jugend Cup 2020

Auf der Jagd nach dem begehrten Vulkanland-Pokal!

Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr mit Teilnehmern aus der ganzen Steiermark startet der STTV Vulkanland Cup am 5. Juli auf der Anlage des TC Feldbach in eine neue Saison. 

Der Tenniscup findet an 3 Sonntagen auf 3 Tennisanlagen im wunderschönen Vulkanland statt. Die Gruppeneinteilung erfolgt ausschließlich nach Spielstärke und nicht nach Alter.

Die maximale Dauer für jeden Spieler/jede Spielerin beträgt pro Turnier insgesamt rund 2 Stunden (Gruppenspiele – jeder gegen jeden). Ein genaues Zeitfenster wird individuell mit verkürzten, der Spielstärke angemessenen Zählweisen angepasst. (rot: 11 Punkte; orange, grün, gelb: 3 Games/Spiel).

Die Bälle (rot -75% Druck, orange -50% und grün -25%) sowie die Feldgröße auf der gespielt wird, sind der Spielstärke angepasst.

TERMINE:
• Sonntag, 5. Juli 2020 TC Feldbach
• Sonntag, 9. August 2020 UTC Riegersburg
• Sonntag, 13. September 2020 TC St. Stefan i. R.
(mit Siegerehrung und gratis Würstel)


SPIELBERECHTIGT: (Jahrgänge 2003 und jünger)

NENNGELD: € 10,--/Termin/Farbe

KONTAKTDATEN BEI FRAGEN:
TC St. Stefan i. R.: Robert Konrad, 0664/88402683; robert.konrad@magna.com
TC Feldbach: Manfred Platzer, 0664/75003755; manfred.platzer@chello.at
UTC Riegersburg: Werner Gumhold, 0664/9605348; wegu1956@yahoo.de

ANMELDUNG:
Direkt im Anmeldesystem der Tennisliga Austria oder direkt bei unten
angeführten Kontaktdaten (für Kinder ohne Lizenznummer).

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie auf der Homepage des TC St. Stefan i. R. www.tennis.st.stefan.at.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.