Styrian Grand Slam in Wildon mit Damen-Nennungsrekord!!

Der Slowene Gasper Bezjak sorgt im Herren A Bewerb für die Überraschung!

In diesem Jahr fand der Wildoner Tenniscup bereits zum 18. Mal statt. Und wieder einmal wurden die Erwartungen der Organisatoren des UTC Sparkasse Wildon weit übertroffen! Mit 282 Nennungen (Nennungen nur für 2 Bewerbe möglich) wurde der Rekord an Nennungen gebrochen! Die große Anzahl an motivierten Spielern und Spielerinnen stellte Turnierdirektor Daniel Csuk und sein gesamtes Team vor eine große Herausforderung! Doch fabelhaftes Wetter und spielfreudige TurnierteilnehmerInnen ließen die gesamte Woche zu einem einzigen Erfolg werden. Neben dem Nennungsrekord gab es aber noch ein weiteres Highlight zu verzeichnen: Im Damen A-Bewerb nahmen 46 Spielerinnen Teil! Zum ersten Mal in der Geschichte des Wildoner Tenniscups wurde der Damenbewerb in einem 64er Raster ausgetragen! Dies freute den UTC Sparkasse Wildon ganz besonders, da man sich hier seit Jahren im Damentennis sehr engagiert.

Neben unzähligen spannenden Matches versuchte man die TurnierteilnehmerInnen aber auch wieder abseits vom Tennisplatz zu begeistern. Erwin Kraker und sein Team in der Kantine und am Grillstand sorgten mit Spezialitäten wie z.B. Clubsandwich vom Hirsch oder den „altbekannten“ Riesengarnelen usw. für das hervorragende leibliche Wohl aller Gäste. Bei der Player´s Party wurde mit Live-Musik unterhalten und am Sonntag nach der Siegerehrung wurden bei der alljährlichen Tombola wieder zahlreiche Sachpreise verlost.

Der Vorstand des UTC Sparkasse Wildon bedankt sich beim gesamten Verein und allen freiwilligen HelfernInnen für die Mithilfe an diesem gelungenen Turnier! Vielen Dank auch an alle Sponsoren, für die Unterstützung des Turniers! Und ein ganz besonderes Dankeschön gilt allen Spielern und Spielerinnen, die jedes Jahr voller Motivation und Begeisterung spannende Matches und eine tolle Atmosphäre bereiten! Wir würden uns sehr freuen, viele von ihnen im nächsten Jahr wieder bei uns auf der Tennisanlage des UTC Sparkasse Wildon begrüßen zu dürfen!

 

Sieger des 18. Wildoner Tenniscups:

Herren A:

1.    Gasper Bezjak

2.    Helmut Ploder

3.    Max Dobrowolny und Stefan Graupner

Damen A:

1.    Sara Heinrich

2.    Stefanie Ramsauer

3.    Janine-Vanessa Posch und Sandra Feier

 

 

Herren Kombi A:

1.    Chris Fabian

2.    Christian Granig

3.    Peter Heidinger und Jürgen Bencec

Damen Doppel:

1.    Ramsauer Carina/ Ramsauer Stefanie

2.    Sabine Steiner/ Angelika Tauschitz

3.    Janine-Vanessa Posch/ Tjasa Breznik und Antonia Höfferer und Lisa Sommer

Herren Doppel:

1.    Stefan Graupner/ Jörg Poglitsch

2.    Patrick Ludwig/ Robert Szarka

3.    Lukas Laipold/ Stefan Schuh und Bernd Gstrein/ Stephan Sirec

Mixed Doppel:

1.    Sara Heinrich/ Stefan Radlgruber

2.    Anna Hoffman/ Robert Adam

3.    Nina Schwarzenberger/ Niklas Kerschbaumer und Claudia Völker/ Jürgen Seiner

Jugend U11:

1.    Fabian Weidmann

2.    Philipp Binder

3.    Denis Zemljic

Jugend U13:

1.    Julian Amon

2.    Matteo Hasler

3.    Ralph Strohmaier

Jugend U15:

1.    Marcus Zmugg

2.    Maks Srt

3.    Paul Plommer und Johannes Koschier

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.