Zum Inhalt springen

Styrian Slam 2017 ist in Vogau gestartet

Vom 13. bis 23. Juli fand das bereits 16. TC Kern Open statt

Siegerin Damen: Sara Heinrich
Mit 191 Nennungen konnte zwar der Vorjahresrekord nicht ganz erreicht werden, dennoch war es wieder ein Spitzen-Teilnehmerfeld für die erste Station des STYRIAN GRAND SLAM. Diese höchst erfolgreiche Turnierserie mit den Turnieren in Vogau, Eggersdorf, Wildon und Leibnitz findet heuer zum sechsten Mal statt und steht unter der Patronanz des STTV.

Im Herren Einzel Bewerb gewann der Lokalmatador Stefan Graupner vom TC Kern gegen den als Nummer 1 gesetzten Helmut Ploder vom TC Graz Waltendorf.

Bei den Damen konnte Sara Heinrich (Grazer Parkclub) ihren Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Im Bewerb Herren Einzel Kombi überraschte der erst 15-jährige Christian Winter (TC Unterpremstätten), der im gesamten Bewerb ohne Satzverlust blieb und sich souverän den Titel holte.

Den Sieg im Mixed U15 Einzel holte sich Paul Plommer vom TK Gratkorn.

Dieses Jahr zählen erstmals auch die Herren Bewerbe Doppel und Doppel Kombi zur STYRIAN GRAND SLAM Gesamtwertung. Im Doppel Kombi ging der Titel an Niklas Krenn vom TC Kern mit Doppelpartner David Rentmeister. Das Finale des Doppel A Bewerbs konnte aufgrund eines starken Gewitterregens nicht beendet werden. Dieses Finale wird beim kommenden 6. ITF TC Kern Future Turnier fertig gespielt. Dieses internationale Turnier, das mit 15.000 US$ dotiert ist, findet vom 29. Juli bis 6. August auf der Tennisanlage Kern in Vogau statt (Eintritt frei).

Styrian Grand Slam Ergebnisse
Sieger Herren: Stefan Graupner
Sieger Einzel Kombi: Christian Winter
Organisationsteam des TC Kern

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

COVID-19

Tennis im Freien

Aufgrund des schönen Wetters sind einige Tennisanlagen bereits bespielbar und auch gut gebucht. Was ist erlaubt, was nicht?

LigaVerbands-Info

STTV-Mannschaftsmeisterschaften 2021

1.280 Mannschaften aus 220 Vereinen sorgen erneut für ein Rekordnennergebnis! Die provisorischen Gruppeneinteilungen sind bereits online!