Zum Inhalt springen

BundesligaSenioren

TC Kern schwimmt weiter auf der Erfolgswelle

Die +35 Herren sichern sich den Meistertitel und wollen den Aufstieg in die Bundesliga schaffen.

Die +35 Meistermannschaft des TC Kern v.l.n.r: Roman Fröhlich, Reinhold Wurzinger, TC Kern Obmann Robert Kern, MF Markus Golob und Stefan Graupner.

Nach dem Aufstieg der Herren Mannschaft in die 1. Bundesliga sicherten sich die nun +35 Herren ebenfalls den Meistertitel. Das Team rund um Mannschaftsführer Markus Golob hatten am Ende 2,5 Punkte Vorsprung auf den 1. Verfolger aus Waltendorf und versucht auch hier nun den Aufstieg in die Bundesliga zu schaffen. 

Die Termine für die Aufstiegsspiele: 

  • 28.9. 11:00 Uhr Heimspiel gegen den TC Raiffeisen Stans aus Tirol mit Ex-ATP Spieler Rainer Eitzinger
  • 5.10. 11:00 Uhr auswärts gegen den TC Weinländer in Kärnten.

Im Falle des Aufstiegs käme es im nächsten Jahr zu einem Duell mit den Jungsenioren vom TSV Hartberg.

Hartbergs Team-Captain Martin Pansy führte seine Mannschaft im ersten Bundsliga-Jahr auf Anhieb in das obere Play-Off. Der Einzug ins Finale blieb den Hartbergern gegen den UTC Neudörfl mit 0/5 aber verwehrt. 

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.