Verbands-Info

Teilnehmerrekord bei den Kids im RLZ Hochsteiermark

47 Nachwuchstalente kämpften bei der 6. Turnierstation des Kids-Wintercup in der Brucker Tennishalle um den Titel.


Die vom Regionalen Leistungszentrum Hochsteiermark ins Leben gerufene Wintercup-Serie für Nachwuchsspieler erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dass sich diese Turnierform bereits steiermarkweit herumgesprochen hat, zeigt die Tatsache, dass zum jüngsten Turnier in der Brucker Tennishalle auch zehn Spieler aus Hartberg anreisten.
In acht Bewerben wurden auf den unterschiedlichen großen Red, Orange und Green Court die Sieger ermittelt. Als Klassensieger am Red Court gingen Jakob Payr und Valentin Feiel hervor, am Orange Court setzten sich Valentin Siller, Philipp Tischler, Fabian Wegerer und Philip Sommer durch und am Green Court holten Lukas Fürnschuss und Tim Blumauer den Sieg.

Von den hervorragenden Leistungen der Talente machte sich auch der Brucker Bürgermeister Hans Straßegger ein Bild: "Das hohe Niveau der einzelnen Matches zeigt, dass im Regionalen Leistungszentrum sehr gute Arbeit geleistet wird. Vor allem ist es schön zu sehen, mit welcher Freude der Tennisnachwuchs ans Werk geht", so Straßegger. Auch RLZ-Leiter Lukas Labitsch und STTV-Obersteiermark-Referent Christian Mayer zogen eine positive Bilanz: "Das steigende Interesse und der Teilnehmerrekord sind der Beweis dafür, dass wir mit unserem Turnierformat auf dem richtigen Weg sind", meint Labitsch.

Kids-Wintercup in Bruck:

Red Court: Gruppe 1: 1. Jakob Payr, 2. Fabian Gusterhuber; Gruppe 2: 1. Valentin Feiel, 2. Mia Hojas.

Orange Court: Gruppe 1: 1. Valentin Siller, 2. Tim Petz; Gruppe 2: 1. Philip Tischler, 2. Sebastian Galler; Gruppe 3: 1. Philip Sommer, 2. Elza Gaxherri; Gruppe 4: 1. Fabian Wegerer, 2. Jakob Grätzhofer.

Green Court: Gruppe 1: 1. Lukas Fürnschuss, 2. Matias Fellner; Gruppe 2: 1. Tim Blumauer, 2. Konstantin Feiel.

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.