Kids & Jugend

Teilnehmerrekord beim Kids-Wintercup 2016/17

Der Kids-Wintercup des Regionalen Leistungszentrums Hochsteiermark erwies sich als voller Erfolg. In der Kindberger Tennishalle kämpften an zwei Spieltagen 70 Nachwuchstalente in acht Gruppen um den Sieg.

Die Teilnehmer am Green Court-Turnier mit Sieger Andreas Tritscher (M.). ©STTV

Es war die fünfte und gleichzeitig letzte Turnierstation des Wintercups, der in Verbindung mit den Landesmeisterschaften in Bruck und über 400 Teilnahmen erneut alle Rekorde sprengte. In der Kindberger Tennishalle gingen zum Abschluss Lukas Stadlhofer und Ben Kandlbauer (Red Court), Valentin Feiel (Orange Court), Philipp Tischler, Nele Herbst und Kristina Strasser (Lime Court) sowie Konstantin Feiel und Andreas Tritscher (Green Court) als Sieger hervor.

Mit Mai wechseln die Verantwortlichen um Lukas Labitsch und Martin Galler (Bruck) sowie Gerald Gamauf, Stefan Rettl und Christoph Stoppacher (Kindberg) ins Freie, wo alternierend beim ESV-Tennis Bruck und TC Kindberg die Sommercup-Turniere in Szene gehen. Die beiden Vereine haben sich durch Initiativen wie dem Kids-Cup im Nachwuchstennis zu den absoluten Vorreitern in der Steiermark entwickelt. „Oberstes Ziel bei der Weiterentwicklung unserer Nachwuchstalente ist die Spielfähigkeit. Die Kinder sollen so rasch wie möglich in der Lage sein, sich mit kindgerechten Materialien (Bälle, Schläger) auf kindgerechten Spielfeldern („Red-Orange-Green“) in kindgerechten Turnierformen (Kids-Cup, Teamcup) zu messen. Unsere Trainer verfügen nachweislich über eine staatliche Ausbildung und besuchen regelmäßig Fortbildungen. Dieses klare Qualitätsmerkmal gibt Eltern die Sicherheit, einen hochqualifizierten Tennislehrenden für ihr Kind zu beschäftigen“, so STTV-Obersteiermark-Referent Christian Mayer, der als Koordinator des RLZ Hochsteiermark fungiert.

Infos & Anmeldung sind unter 0676/7415077 (Bruck) bzw. 0664/4119387 (Kindberg) mögli

Ergebnisse Kids-Wintercup in Kindberg, 5. Turnier:

Red Court:

  • Gruppe A: 1. Lukas Stadlhofer, 2. Lukas Machsteiner, 3. Amelie Lammer.
  • Gruppe B: 1. Ben Kandlbauer, 2. Maximilian Mayer, 3. Sebastian Rosenbichler.

Orange Court:

  • 1. Valentin Feiel, 2. Melina Bäuchler, 3. Fabio Hofbauer.

Lime Court:

  • Gruppe A: 1. Philipp Tischler, 2. Valentin Feiel, 3. Lena Gamauf.
  • Gruppe B: 1. Nele Herbst, 2. Yves Hölbling, 3. Florian Machsteiner.
  • Gruppe C: 1. Kristina Strasser, 2. Sarah Aschacher, 3. Carina Lackner.

Green Court:

  • Gruppe A: 1. Konstantin Feiel, 2. Tim Blumauer, 3. Lucas Hofbauer.
  • Gruppe B: 1. Andreas Tritscher, 2. Felix Kreidl, 3. Philipp Tischler.
Die Ersplatzierten auf dem Red Court mit RLZ-Leiter Gerald Gamauf (l.) und Trainer Christoph Stoppacher (r.). ©STTV

Top Themen der Redaktion