Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tennis Austria Europe Junior Tour 2009 - Masters in Zell am See

Starke Leistungen boten die steirischen KaderathletInnen beim Masters (Kat. II) in Zell am See (25. - 29. August 2009).(Foto v. links: Lorenz Fink, Sebastian Ofner)

Der U14 Bewerb bei den Burschen wurde dominiert von Lorenz Fink (TG MM-Systemholz Gaishorn a.S.). Er gewann das Finale gegen den Oberösterreicher Max Voglgruber souverän mit 6:0 und 6:0 und holte sich so überlegen den Masters Titel.
Im Doppel-Bewerb U14 erreichte er mit seinem steirischen Kaderkollegen Sebastian Ofner (ESV Tennis-Fischer Bruck/Mur) gegen das oberösterreichische Doppel Voglgruber/Schöfberger ebenfalls den Titel.

Bei den Mädchen U12 konnte die Steirerin Jasmin Buchta (Tennispointclub Unterpremstätten) den tollen 2. Platz belegen. Sie zog ohne Satzverlust ins Finale ein, wo sie dann aber der Wienerin Antonia Paleczek unterlag.

Im Doppelbewerb der Mädchen belegte Lisa Hofbauer (TC Weiz Raiffeisen) mit Antonia Paleczek den 2. Platz.

Top Themen der Redaktion

STTV-Wintermeisterschaft 2021/2022

Für die STTV-Wintermeisterschaft heißt es aufgrund der aktuellen Situation erneut „Bitte warten!“ Wie geht´s nun weiter?