Verbands-Info

Tennis-Schulprojekt in Trofaiach

Bereits im Jahr 2009 hatte der TC Trofaiach (Christian Holzfeind) Verhandlungen mit dem Direktor, Hrn. Ausweger, aufgenommen und schon ein Jahr später, im Herbst 2010, wurde eine Tennis-Probegruppe an der Schule installiert.

Seit dem Schuljahr 2011 gilt „Tennis“ als offizieller Schwerpunkt bzw. Sportzweig, neben Fußball, Handball, Volleyball und Schifahren, in der Franz Jonas Hauptschule in Trofaiach. Mit dem heurigen Schuljahr hat Christian Holzfeind bereits 14 Tennisschüler, von der 1. bis zur 3. Klasse.

Diese Schüler haben 4 Tenniseinheiten im Unterricht fix eingeplant, was vor allem in den Wintermonaten ein riesen Vorteil ist, da die Tennisspieler am DI und am DO bereits nach der 4. Stunde zum Tennistraining gehen können. Und da um diese Zeit die Tennishallen frei sind, können die SpielerInnen auf 4 Plätzen zu einem super Preis trainieren. Somit sind auch die Kids schon um 14:00 zu Hause, obwohl sie ihr Training schon absolviert haben.

Betreut wird dieser Tenniszweig von Christian Holzfeind bzw. eben von seiner Tennisschule „tennis2you“ und natürlich von einer Lehrperson der FJ HS. In diesem Fall ist es Fr. Maria Kaplans, die vor allem organisatorisch sehr engagiert agiert. In diesem Schuljahr bemühen sich die Protagonisten, die Vorrunde der Schülerliga Tennis nach Trofaiach zu bekommen!

Unterstützung erhält die Schule natürlich durch den TC Trofaiach, auch in finanzieller Hinsicht. "Den Schülern kommt es sehr billig, viele würde sich so einen großen Trainingsumfang ( so an die 120 Einheiten pro Schuljahr ) sonst kaum leisten können." ergänzt Christian Holzfeind.

Top Themen der Redaktion