Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tennis Wintercup 2011/2012 in Oberaich

Bei den Tennis-Wintermeisterschaften in der Tennishalle Oberaich siegte in der Gruppe A (ab ITN 3,0) die Mannschaft von UTC Wildon mit den Spielern Max Dobrowolny, Alexander Wolf, Daniel Csuk, Helmut Ploder und Michael Renarth ganz überlegen vor der SG Maurer St.Stefan/St.Michael (TBR Engineering) und dem HTC Zeltweg & friends. (Bild: Mannschaftsführer Max Dobrowolny vom UTC Wildon)

 In der Gruppe B ab ITN 4,50 siegte im Endspiel die Mannschaft von TC Juri Niklasdorf gegen das Tennisbuffet Oberaich, den 3. Platz belegte die Mannschaft von Cafe Konditorei Pölzl St.Michael/Leoben. Auch in diesem Winter haben wieder rund 200 Tennisspieler aus der ganzen Steiermark an diesem Bewerb teilgenommen um Ihr Tennis-Handicap (ITN) zu verbessern.

Sämtliche Ergebnisse auf der Simacek-Liga abrufbar.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)