Zum Inhalt springen

Verbands-Info

tennisnet.com sucht wieder die „Aktivsten Tennisvereine“ des Landes!

Auf Grund des Erfolgs der letzten Jahre wurde die Aktion noch etwas ausgebaut!


Die „Aktivsten Vereine“ werden in der Wiener Stadthalle ausgezeichnet und bekommen neben Tickets für das ATP-World-Tour-500-Turnier den Titel „Aktivster Verein Österreichs“ von Alex Antonitsch persönlich verliehen! Weiters dürfen sich die Vereine  auf einen unvergesslichen Tennisnachmittag mit den Ex-Davis-Cup-Stars Stefan Koubek und Alexander Antonitsch freuen. Die beiden Ex-Tennisprofis werden ein Kinder- und Jugendtraining veranstalten und ein Colorball-Challenge-Event (Turnier für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren) wird organisiert und auf den Vereinsplätzen ausgetragen. Nach der Doppel-Exhibition gegen ein vom Verein ausgewähltes Doppel werden Alex und Stefan gemeinsam mit dem Siegerverein beim Get-together-Clubfest den Tennisnachmittag ausklingen lassen.

Die „Aktivsten Vereine 2015“ haben ihre Tennisfeste voll Begeisterung und mit tollem Erfolg gefeiert, erfreulicherweise mit dem UTC Wildon auch ein steirischer Verein. Hier der Bericht dazu:

Tennisfest im UTC Sparkasse Wildon – Aktivster Verein Österreichs 2015 => 

Zur Aktion „Aktivster Verein Österreichs“ =>

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.

COVID-19

Offener Brief an zwei Millionen Vereinsmitglieder

Sport Austria hat einen ersten Teilerfolg in Bezug auf finanzielle Hilfsmittel für den Sport erreicht: Sport- und Finanzminister verkündeten ein Hilfspaket von 700 Millionen Euro für die Gesamtheit der gemeinnützigen Organisationen.