Verbands-Info

Tipps im Training mit den Profis

Das STTV‐Trainerteam rund um Headcoach Matthias Schuck und die beiden Neo‐CoachesEvelyn Fauth und Andreas Leber organisierte im Landesleistungszentrum in Leibnitz zwei Trainingstage für steirische Nachwuchshoffnungen.

Die STTV‐Kaderspielerinnen Jasmin Buchta, Lisa Frieß und Vanessa Stiegner sowie ihre männlichen Kollegen Dominik Domazet und Thomas Häusler hatten die Gelegenheit, an zwei Tagen mit Profispielern zu trainieren. Während die Mädchen mit der steirischen Nummer eins Lisa Moser (WTA 328), Anna Maria Heil (WTA 1236) und der Slowenin Anna Oparenovic (ITF 568) die gelbe Filzkugel übers Netz jagten, stellten sich für die Burschen die beiden Steirer Stefan Rettl (ATP 1922) und Johannes Schretter (ATP 2139) sowie der Niederösterreicher Peter Goldsteiner für intensive Trainingseinheiten zur Verfügung.

Die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch nutzten aber nicht nur die Spielerinnen und Spieler auf dem Platz, sondern auch die Trainer auf und abseits der Courts. So wohnte neben dem aktuellen slowenischen Fed‐Cup‐Captain Tina Pisnik (ehem. WTA 29) auch Karl Heinz Wetter, seines Zeichens langjähriger Wegbegleiter von Jürgen Melzer, dem Training bei.

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.