Kids & Jugend Turniere

21.-24.9.2017
Tolle Erfolge der STTV KaderspielerInnen beim ÖTV Masters

Beim krönenden Saisonabschluss, dem ÖTV Masters auf der Anlage des UTC La Ville Wien, zu dem sich nur die besten 8 SpielerInnen des ÖTV-Jugendcircuits jeder Altersklasse qualifizierten, gewinnt Morris Kipcak den U16 Bewerb.

Elisabeth Kölbl (U16) und Sebastian Sorger (U12) werden Dritte im Einzel und Simon Schöninger holt sich an der Seite von Piet Pinter den 2. Platz im Doppel U12!

Im U16 Bewerb der Burschen konnte sich GAK-Spieler Morris Kipcak von Spiel zu Spiel steigern, zeigte im Finale gegen den Tiroler Niklas Waldner eine super Leistung und siegte mit 6/4 6/2.

Bei den Mädchen präsentierte sich LLZ-Spielerin Elisabeth Kölbl stark in Form und sicherte sich nach einem 2/6 6/4 6/0 Sieg gegen Anna Schmid (WTV) den 3.Gesamtrang. Im Doppel belegte die Leibnitzerin mit ihrer Partnerin Nicole Mikulan ebenfalls den 3. Platz. LLZ-Spieler Emil Pristauz wurde an der Seite von Yanick Schneider (KTV) 5. im Doppel bei den Burschen.

Im Burschen U14 Bewerb wurde GAK-Spieler Jonas Kolonovics nach 2 Gruppensiegen aufgrund des Satzverhältnisses leider nur Gruppendritter, gewann dann das Platzierungsspiel um Platz 5 gegen Paul Werren (WTV) mit 6/3 6/1. Bemerkenswert ist der Gruppensieg über Alexander Tomas (TTV), der dann anschließend das Turnier gewann.

In der Altersklasse U12 belegte Sebastian Sorger im Einzel nach einem Sieg über seinen Doppelpartner Daniel Zimmermann den 3.Gesamtrang, im Doppel wurde er gemeinsam mit Zimmermann ebenfalls Dritter. LLZ-Spieler Simon Schöninger sicherte sich mit seinem Partner Piet Pinter (BTV) den Sprung ins Finale und somit Rang 2, die beiden mussten sich dort der Paarung Lesjak/Lazic mit 1/6 1/6 geschlagen geben. Filip Freitag wurde gemeinsam mit Mark Joel Öhler Fünfter im Doppelbewerb, Benjamin Loitzl belegte mit Benedikt Szerencsits (BTV) Platz 8.

Herzliche Gratulation!

 

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.