Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TSV Hartberg - der neue Wintermeister

Der Wintermeister bei den Herren steht fest – die Herren des TSV Hartberg sichern sich die Winterkrone in der LL A.

Im neuen Landesleistungszentrum des StTV in Leibnitz wurde das Herren-Finale der Wintermeisterschaft in der LLA ausgetragen. Und so kämpften am 5. und 6. März vier Mannschaften um den Titel der Wintersaison 2010/2011.

Am Start waren die Mannschaften ESV Bruck an der Mur, UTV RB Eggersdorf, TSV Hartberg und der Park Club aus Graz. Beim Halbfinale am Samstag konnten sich der TSV Hartberg (gegen Bruck an der Mur) und der UTC Eggersdorf (gegen GPC) durchsetzen und qualifizierten sich somit für das Finale am folgenden Sonntag.

Zum Finale war der UTC RB Eggersdorf mit einem eigenen Fanclub (ca. 25 Personen) angereist und die Fans sahen ein ausgesprochen spannendes Finale gegen den TSV Hartberg.

Martin Pansy und David Altmann konnten für Hartberg, Sascha Fischer und Alexander Wolf für Eggersdorf die Siegespunkte erkämpfen.  Somit stand es nach den Einzelpartien  2:2. Auch bei den Doppelspielen gab es Punkteteilung. Da jedoch der TSV Hartberg in der gesamten Begegnung mehr Games gewinnen konnte, konnten sich die Spieler Martin Pansy, Stefan Schuh, Michael Kernbichler, Ralph Huber und David Altmann über den Winter-Meistertitel in der Landesliga freuen.

Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der ESV Tennis Bruck/Mur mit 5:1 gegen den Grazer Parkclub durch und sicherte sich damit den dritten Platz.

Top Themen der Redaktion

Ausbildung

STTV-Ausbildung

Großes Interesse am Schiedsrichterkurs 2021!

Strukturelle Änderungen im STTV

Dr.Stefan Pramberger leitet das neu geschaffene "STTV-Breitensportreferat" und Alexander Freitag folgt ihm als neuer Turnierreferent.