Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

U10 Mannschaftsmeisterschaft

Die 3. Station fand nach Graz und Hartberg in Leibnitz statt

Am Pfingstwochenende leitete STTV-Headcoach Matthias Schuck die dritte Runde der U10 Mannschaftsmeisterschaft. Mannschaften vom TC Jugendparadies, TSV Hartberg, TC Judendorf, UTC Wildon sowie einer Spielgemeinschaft vom GTC und TC Centercourt trafen sich dafür im Landesleistungszentrum Leibnitz.

"Trotz der sehr heißen Temperaturen zeigten die Kids super Einsatz. Es waren tolle und spannende Matches auf sehr gutem Niveau zu sehen," freute sich Schuck.

Durch die Teilnahme an einem dieser Bewerbe, die jeweils einmal pro Monat an unterschiedlichen Standorten ausgetragen werden, qualifizieren sich die Team automatisch für das STTV-Mannschaftsmasters im September. 
Das Siegerteam im Masters darf dann beim U10 Bundesfinale in Salzburg gegen alle anderen Landesmeister antreten. 

Weitere Möglichkeiten sich fürs STTV Masters zu qualifizieren gibt es im Sommer noch beim TC Judendorf (Datum wird noch bekannt gegegen) und bei einer weiteren Station, für die sich Vereine bei Interesse im STTV Büro noch melden können. 

Nach dem Masters im September folgen gleich die nächsten Grunddurchgänge ab Oktober, bei denen sich die Teams mit der Teilnahme an zumindest einem Event für das Masters 2023 qualifizieren.

Wir wünschen allen Teams noch viel Erfolg bei den U10 Meisterschaften!

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Bundessieger

BG Weiz ist Bundessieger im Tennisschulcup!

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.