Zum Inhalt springen

Turniere

Uhrturmtrophy GTC Open - 4.Turnier

Die 4. Station der Uhrturmtrophy 2021 fand beim Grazer Tennisclub statt.

Über 300 Nennungen und insgesamt 368 Begegnungen stellten die Turnierleitung der 4. Station der Uhrturmtrophy 2021 vor eine große Herausforderung und machten das Turnier heuer wieder zum größten in der Steiermark. Aus unglaublich 95 Teilnehmer im Herren 4,5+ - Bewerb wurde innerhalb von 10 intensiven Tagen der Sieger ermittelt. Der an 4 gesetzte Mayer Michael konnte sich mit nur 15 verlorenen Games in 6 Matches souverän den Titel sichern.
Nicht nur das gesamte Team sorgte für einen nahezu reibungslosen Ablauf, auch die traumhaften Tennisbedingungen machten das Turnier zu einem spätsommerlichen Genuss.
Das Herren 1+ - Finale zwischen Moritz Kreuzer und Daniel Hofbauer war der sportliche, auf hohem Niveau ausgetragene, Höhepunkt der Veranstaltung und endete 7:5 und 6:4 für den ungeschlagenen Uhrturmtrophy-GoldenSlam-Sieger 2021 (alle 4 Turniere + Masters-Sieg) Moritz Kreuzer.
 

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Zuseher!

Weitere Sieger der Hauptbewerbe:

Damen 4+: Alexandra Michelitsch

Damen 8+: Cosima Schuen

Herren 7+: Markus Malek

Damen Doppel: Alexandra Michelitsch/ Lea Ackerl

Herren Doppel: Daniel Hofbauer / Lukas Klampfl

Herren 10+ Doppel: Martin Rappold / Oliver Hanak

Mixed Doppel: Anne Hartveg / Rok Plohl

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)