Zum Inhalt springen

TurniereVerbands-Info

Uhrturmtrophy 2019

Spiel, Satz, Sieg und viel Spaß bei der 2. Station am TC LUV Graz!

v.l.n.r.:Roman Bohnstingl (Herren 1+ Sieger), Alexandra Schöndorfer (Damen 6+), Stefan Schreiner (Turnierleiter)

Die 2. Station der diesjährigen Turnierserie "Uhrturmtrophy" ging über 14 Tage am TC LUV Graz über die Tennisbühne. Knapp 240 Nennungen waren absoluter Teilnehmerrekord und verlangten vom bewährten Organisationsteam um Turnierleiter Stefan Schreiner und Timm Wapper alles ab. Mit viel Wetterglück, vielen helfenden Händen, einem tollen Kantinenteam und vielen bestens gelaunten und top-vorbereiteten Teilnehmern gab es Hochbetrieb am TC LUV.

Letztendlich setzten sich in der Kategorie der Damen 6+ Alexandra Schöndorfer (GAK) durch. Bei den Herren siegte Lokalmatador Roman Bohnstingl (Herren 1+).

Besonders erfreulich ist auch, dass durch die UTT-Organisatoren und die Fa. GAW (Marc Pildner-Steinburg) je 500,-- für einen sozialen Zweck an Walter Hiesel vom Club Steiermark überreicht werden konnte (Bild).

Die dritte Station der Uhrturmtrophy geht in Stattegg und am GTC über die Bühne! Alle Ergebnisse und Informationen zur Uhrturmtrophy 2019 auf www.uhrturmtrophy.at.

Hier gehts zur Ergebnisübersicht! https://www.tennissteiermark.at/turniere/kalender/detail/t/144603.html

Der STTV gratuliert allen Siegern sowie Platzierten! 

Timm Wapper und Stefan Schreiner überreichen den Scheck an Walter Hiesel vom Club Steiermark.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)