Zum Inhalt springen

Turniere

Vorjahressieger schlägt beim Auftakt der Mürztal Series zu

Mit rund 120 Teilnehmern startete die Mürztal Series powered by Gösser vergangene Woche in Kapfenberg mit einem Teilnehmerrekord in das zweite Jahr.

Sieger Thomas Pichler

Die Turniersiege bei der größten Tennis-Turnierserie der Obersteiermark sicherte sich beim Auftaktturnier, veranstaltet vom KSV-Tennis, Thomas Pichler und Michael Kronawetter. Der als Nummer eins gesetzte und Vorjahres-Gesamtsieger Thomas Pichler vom TC Kindberg gewann den stärkeren "ITN 3-6"-Bewerb, im Finale setzte er sich gegen Paul Plommer (TK Gratkorn) klar in zwei Sätzen durch. Im "ITN 6-10"-Bewerb siegte Michael Kronawetter (SV Hönigsberg) im Finale gegen Lokalmatador Kevin Mesanovic (KSV) ebenfalls in zwei Sätzen. Den Sieg beim Blitz-Doppelturnier am Samstag sicherten sich Albert Waxenegger (TC Kindberg) und Klaus Sommerauer (SV St. Marein-Lorenzen), sie besiegten im Finale das Duo Josef Scherer und Moritz Baumgartner vom Atus Zeltweg. In den Trostbewerben setzten sich Marc Berger (KSV) und Roland Fröhlich (TC Kindberg) durch. 

"Dass wir gleich mit einem Teilnehmerrekord ins zweiten Jahr starten, bestätigt unsere Turnierserie voll und ganz. Nun schicken wir die Spieler sozusagen in die Sommermeisterschaft und hoffen, dass sie ab Juli bei unseren drei weiteren Turnierstationen in St. Lorenzen, Mürzzuschlag und Schwöbing wieder dabei sind", sagt der Kapfenberger Turnierleiter und Mitinitiator der Mürztal Series Matthias Oberrainer.

Weiter geht es dann von 21. bis 31. Juli mit dem Turnier des SV St. Marein-Lorenzen in St. Lorenzen. Von 7. bis 14. August wird bei der dritten Turnierstation beim TC Mürzzuschlag in der Mürzer Au aufgeschlagen. Die vierte und letzte Turnierwoche findet von 19. bis 28. August beim TV Schwöbing in der Gemeinde Langenwang statt. Die große Siegerehrung mit Ehrung der Gesamtsieger und großer Tombola für alle Teilnehmer geht am 10. September im Segafredo in Bruck über die Bühne.
 

Turnierleiter Matthias Oberrainer, Klaus Plommer, Thomas Pichler und KSV-Obmann Björn Schabereiter (hinten v.li) sowie Kevin Mesanovic (li) und Michael Kronawetter

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Bundessieger

BG Weiz ist Bundessieger im Tennisschulcup!

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.