Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Weiz und GAK so heißen die LLA-Meister

Die Tennis-Mannschaftsmeisterschaft in der LLA ist entschieden. Beide Favoriten ließen in der letzten Runde nichts mehr anbrennen und sicherten sich den Titel. (Bild: Damen des TC Weiz)

Weizer Damen gewinnen
Gegen die Spielgemeinschaft Wörschach-Aigen 1 (Stand nach Einzelspielen 4:0 für die Weizerinnen) gaben sich die Weizer Damen keine Blöße und lagen nach den Einzelspielen bereits uneinholbar voran. Kein Wunder, dass der Erfolg nun gleich nach der Ankunft auf der Heimanlage gefeiert wurd. Und auch StTV-Präsident Hannes Zischka ließ es sich nicht nehmen, den Damen zu gratulieren und persönlich die Meistermedaillen zu überreichen.

GAK Herren gewinnen
Auch die Herren des GAK Tennis 1 ließen nichts mehr anbrennen und sicherten sich mit einem nie gefährdeten 6:3 (6:0 nach den Einzelspielen) über den TC LUV 1 wie im Vorjahr den Titel in der höchsten steirischen Spielklasse. Und natürlich haben die „GAKler“ diesen Titel auch gleich gebührend gefeiert, fand doch am 3. Juli auf der GAK-Tennis-Anlage auch das Club-Sommerfest statt.
Foto der siegreichen Mannschaft

Ein Tag voller Tennistermine übrigens für den Verbandspräsidenten Hannes Zischka, der direkt von einer ÖTV-Länderkuratoriumssitzung in Oberpullendorf (wo auch gerade die Finalspiele der Österreichischen Einzel-Meisterschaften der AK ausgetragen worden waren) wieder retour nach Graz fuhr, um seinem Verein (TC VB Jugendparadies) die Daumen zu drücken, dann ging es weiter nach Weiz und zum Abschluss auch noch zum Sommerfest des GAK, um in Graz gemeinsam mit StTV-Vizepräsident Günter Fiedler den Herren des GAK die Meistermedaillen zu übergeben.

Für die beiden Landesligameister geht es nun in den Aufstiegsspielen um eine Teilnahme in der zweithöchsten Spielklasse in Österreich, der Bundesliga II (vormals Staatsliga)

So erfreulich die Saison für Weiz und den GAK verlaufen ist, so unerfreuliche Nachrichten gab es leider für die folgenden Teams - diese müssen nämlich – sofern kein Team den Aufstieg in die Bundesliga schafft - aus der Landesliga-A absteigen:

Bei den Damen:
SV Post Graz 1
GAK Tennis 2

Bei den Herren:
Voitsberger Tennisclub 1
SV Mayr Melnhof-Tennis Leoben 1

Top Themen der Redaktion

Strukturelle Änderungen im STTV

Dr.Stefan Pramberger leitet das neu geschaffene "STTV-Breitensportreferat" und Alexander Freitag folgt ihm als neuer Turnierreferent.

Turniere

Die Meister stehen fest!

Die Steirischen Jugend-Hallenmeisterschaften 2021 gingen vom 7.-10. Oktober in Fürstenfeld über die Bühne.