Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wertvolle Tipps von der Besten

Tennisbegeisterte aus der gesamten Steiermark verbrachten imLandesleistungszentrum in Leibnitz einen spannenden Nachmittag mit Österreichserfolgreichster Tennisspielerin aller Zeiten: Babsi Schett.


Unter dem Titel „First Serve“ holte der Steirische Tennisverband (STTV) Barbara Schett am Wochenende ins STTV‐Landesleistungszentrum Leibnitz.

Grosser Andrang herrschte in Leibnitz beim gemeinsamen Gespräch von STTV‐Präsidentin Barbara Muhr und der sympathischen Tirolerin Babsi Schett, die über ihre Anfänge als angehender Tennisprofi sowie über die Bedeutung von Motivation, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen im Sport sprach.

Danach absolvierte Schett gemeinsam mit dem STTV‐Trainerteam um Walter Grobbauer, Matthias Schuck, Ambros Morbitzer und Evelyn Fauth ein Schautraining mit dem steirischen Tennisnachwuchs. Auch Schetts Ehemann, der frühere Weltklassedoppelspieler Joshua Eagle, stand als Trainingspartner zur Verfügung. Zum Abschluss nutzten vor allem Eltern mit ihrem Tennisnachwuchs die Gelegenheit, um sich von der ehemaligen Nummer 7 der Tenniswelt wertvolle Tipps für die eigene Karriere zu holen.

zu den Fotos ...

Top Themen der Redaktion

RollstuhltennisTurniere

Styrian Grand Slam

Die 20. TC Kern Open bildeten den Auftakt zur 10. Auflage des STTV-Styrian Grand Slams, bei den nicht weniger als 190 Spielerinnen und Spieler am Start waren.

STTV Mannschaftsmeisterschaften

Die Mannschaftsmeisterschaften biegen bereits in die Zielgerade ein! Somit stehen in vielen Senioren-Klassen die Meister bereits fest!