Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wieder tolle Leistungen von Heil und Schretter!

Gemeinsam mit StTV Head Coach Mag. Matthias Schuck ging es für Anna-Maria Heil und Johannes "Jojo" Schretter Anfang April zum ETA Kat II Turnier nach Pavia (ITA).

Das Turnier war sehr gut besetzt und die beiden StTV Kaderathleten konnten wieder mit sehr guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Anna-Maria schaffte es bis ins Viertelfinale, wo sie sich der späteren Siegerin Daria Salnikova (RUS - auf 4 gesetzt) mit 3:6 und 1:6 geschlagen geben musste. Im Doppel, mit Partnerin Gabriele Sinskaite (LTU), war aber leider gleich in der ersten Runde Endstation.

Noch besser lief es für Johannes Schretter. Er musste sich erst im Halbfinale verabschieden wo er gegen Michele Palma (ITA) ausgesprochen knapp mit 6:7 (5) und 6:7 (8) unterlag. Johannes wird sich mit dieser tollen Leistung voraussichtlich erstmals unter den besten 30 Jugendlichen in der ETA U14 Rangliste positionieren. Im Doppel musste sich Jojo mit Partner Mushayev (ISR) - sie waren auf 4 gesetzt - bereits in der 2. Runde verabschieden. Sie unterlagen Saville/Thompson (beide AUS) mit 6:4; 5:7 und 2:6. 

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!