Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wilson Styrian Junior Circuit in Spielberg

Alle Jahre wieder lädt der TUS Spielberg, ZV Tennis, zum traditionellen, nachweihnachtlichen Tennisevent ein.

Der diesjährigen Einladung waren rekordverdächtige 94 Teilnehmer in die Knittelfelder Tennishalle "Gabor" gefolgt.

Dem tennisbegeisterten Publikum wurden spannende Spiele auf hohem Niveau geboten. Turnierleiter Heinz Bergner, der einmal mehr für eine tolle Organisation und einen reibungslosen Ablauf verantwortlich war, konnte sich über ein diszipliniertes und faires Verhalten aller Akteure freuen.

Insgesamt 88 Spiele waren erforderlich um die Sieger in den folgenden Altersklassen u12- u16 männlich und weiblich zu ermitteln:

Die Sieger:

U12 männlich 
1.Chiarabilli Sandro Tennisclub Fresach,
2. Ehall Luca Sportunion TC Bad Radkersburg
3. Schaffler Manuel TK Sport Arena, Virgolini Julius TC Feldkirchen

U14 männlich
1. Seidler Lukas TC Gleisdorf
2. Gräf Niklas TC TUS Krieglach / Brumen Maximilian TC Weiz Raiffeisen
3. Spreitzhofer Nino TC TUS Krieglach, Di Gaspero Matthias Championkids Tennis Team

U16 männlich 
1.Laipold Lukas Tennispoint Unterpremstätte
2.Brumen Maximilian TC Weiz Raiffeisen
3. Yeniley Tobias TC VB Jugendparadies, Gruber Thomas TUS Spielberg

U12 weiblich
1. Kaiser Lara Colony Competition Club/tennis4kids-Club
2. Zechner Verena TUS Spielberg
3. Gruber Verena TUS Spielberg, Kaucic Hana Sportunion TC Bad Radkersburg

U14 weiblich
1.Hassler Sarah Tennisclub Wernberg
2. Likar Laura Sportunion Klagenfurt
3. Michelitsch Alexandra TC VB Jugendparadies, Schönberger Britta TC Prüflabor Gabriel Fischer

U16 weiblich
1. Potrc Moni TC Weiz Raiffeisen
2. Likar Anna Sportunion Klagenfurt
3.Hopfgartner Stephanie SG Millstättersee, Stiegner Vanessa SG Lannach/Schilcherland

Ein grosses Dankeschön gilt den Eltern.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

STTV-Generalversammlung

Aufgrund der Covid-19 Situation wird die STTV-Generalversammlung frühestens im Sommer stattfinden.

Verbands-Info

Ehre, wem Ehre gebührt

LSO ehrte steirische FunktionärInnen für besondere Vereinstätigkeiten.