Zum Inhalt springen

Liga Verbands-Info

ab November 2018
Wintermeisterschaft des STTV 2018/19

Der Sommer biegt in die Zielgerade und die Wintermeisterschaft des STTV 2018/19 ist bereits wieder in Planung.

Die Mannschaftsmeldungen sind ab sofort wie gewohnt möglich. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Durchführungsbestimmungen. Die Neuerungen sind wie gewohnt fett gedruckt. 

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick: 

  • Mehrere neue Bewerbe: angeboten werden Damen AK, Herren AK, Damen 35, Damen 45, Damen 55, Damen 60, Herren 35, Herren 45, Herren 55, Herren 60, Herren 65, Herren 70, Mädchen U13, Mädchen U15, Mädchen U17, Burschen U13, Burschen U15, Burschen U17.
  • Nenngebühr-Reduktion: statt bisher 45 € ab diesem Winter 15 €!
  • Weniger Formalitäten für Zweitvereins-Spieler: Spieler dürfen in der Wintermeisterschaft bei einem zweiten Verein unter folgenden Voraussetzungen in einer Mannschaftsliste genannt werden und spielen: Der Spieler darf beim Zweitverein nicht in der gleichen Altersklasse (Allg. Klasse gilt als eigene Altersklasse) genannt werden wie im ersten Verein und für das Antreten beim Zweitverein ist eine zweite gebührenpflichtige Gold-Card erforderlich. Der bisher notwendige Antrag für den Winter entfällt komplett.
  • Neuregelung bei den Bällen: Für jedes Einzelmatch ist von der Heimmannschaft eine neue Garnitur Bälle (3 Stück) der von dieser Mannschaft für die Wintermeisterschaft 2018/19 gewählten Ballmarke sowie deren Ballname zu stellen. Ballmarke und genauer Ballname sind mit der Mannschaftsmeldung bekannt zu geben. D.h. also, dass die Bälle wie im Sommer von der Heim-Mannschaft zu stellen sind.
  • Hallentarif: Der mit den Hallenbetreibern ausschließlich für die Wintermeisterschaft vereinbarte Tarif beträgt 144 € (inkl. Licht) für 10 Stunden (72 € pro Team).

Wir ersuchen Sie, die DFB genau zu lesen, vor allem die neue Ball-Bestimmung zu beachten und wünschen noch einen wunderschönen verbleibenden Sommer! Wir freuen uns auf die Nennungen vieler Mannschaften aus allen Regionen der Steiermark.

Mit sportlichen Grüßen
Ihr STTV Team

Top Themen der Redaktion