Zum Inhalt springen

Turniere

Zweite Auflage der Mürztal Series

Die Mürztal Series powered by Gösser startet 2022 in ihre zweite Saison und wird nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr heuer noch größer werden.

v. li.: Matthias Oberrainer (KSV), Patrick Kriegl (SV St. Marein-Lorenzen), Bernd Knollmüller (TV Schwöbing) und Philip Aschenbrenner (TC Mürzzuschlag)

Die größte Tennis-Turnierserie in der Obersteiermark besteht wieder aus vier Turnieren mit je zwei Einzel- und einem Doppelbewerb. 

„Mit rund 150 Teilnehmern und knapp 300 Nennungen im ersten Jahr können wir echt zufrieden sein, doch heuer rechnen mit noch einmal mit einem ordentlichen Zuwachs“, sagte die vier Turnierveranstalter Matthias Oberrainer (KSV), Patrick Kriegl (SV St. Marein-Lorenzen), Bernd Knollmüller (TV Schwöbing) und Philip Aschenbrenner (TC Mürzzuschlag). „Die 400er-Marke bei den Nennungen könnte bereits heuer fallen, da sprechen wir dann schon von Turnierwochen mit jeweils 100 Teilnehmern“, so die vier Initiatoren.

Der Start der Mürztal Series powered by Gösser ist heuer bereits im April, den Auftakt gibt es heuer bei der KSV bereits vor der Sommermeisterschaft, von 23. April bis 1. Mai, auf ihren Plätzen in Kapfenberg-Redfeld. Weiter geht es dann von 21. bis 31. Juli mit dem Turnier des SV St. Marein-Lorenzen in St. Lorenzen. Von 7. bis 14. August wird bei der dritten Turnierstation beim TC Mürzzuschlag in der Mürzer Au aufgeschlagen. Die vierte und letzte Turnierwoche findet von 19. bis 28. August beim TV Schwöbing in der Gemeinde Langenwang statt. Die große Siegerehrung mit Ehrung der Gesamtsieger und großer Tombola für alle Teilnehmer geht am 10. September im Segafredo in Bruck über die Bühne.

Bei allen vier Stationen werden in zwei Spielstärken (ITN 3-6 sowie ITN 6-10) die Sieger ermittelt. Zusätzlich zu den beiden Einzelbewerben wird immer am Samstag des Finalwochenendes ein Doppel-Blitzturnier ausgetragen.

Weitere Information zu den Turnieren gibt es auf der Webseite www.muerztalseries.at sowie auf den Social-Media-Kanälen, die Anmeldung erfolgt wieder über die Webseite des steirischen Tennisverbandes.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Bundessieger

BG Weiz ist Bundessieger im Tennisschulcup!

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.